Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 09.09.2019 | 11:55

Tor von Grottendieck bleibt nur ein Ehrentreffer

Zum Spiel

    2.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel 3: SV Eintracht Oldenburg II – GVO Oldenburg II, 1:4 (1:1), Oldenburg

    Die Zweitvertretung von GVO Oldenburg kam gegen die Reserve von SV Eintracht Oldenburg zu einem klaren 4:1-Erfolg. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur GVO Oldenburg II heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

    Für das erste Tor sorgte Fadi Al-Hantosh. In der siebten Minute traf der Spieler von GVO Oldenburg II ins Schwarze. Lange währte die Freude des Gastes nicht, denn schon in der zehnten Minute schoss Yannick Grottendieck den Ausgleichstreffer für SV Eintracht Oldenburg II. Für Florian Speidel war der Einsatz nach 13 Minuten vorbei. Für ihn wurde Timo Thiel eingewechselt. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Al-Hantosh, der in der 15. Minute vom Platz musste und von Johannes Hartmann ersetzt wurde. Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Mit einem Wechsel – Dilvan Yanc kam für Sven Seipold – startete SV Eintracht Oldenburg II in Durchgang zwei. Mit den Treffern zum 4:1 (56./71./83.) sicherte Speidel GVO Oldenburg II nicht nur den Sieg, sondern machte auch seinen Hattrick perfekt. Am Ende nahm das Team von Coach Maik Weilert bei SV Eintracht Oldenburg II einen Auswärtssieg mit.

    Auf eine sattelfeste Defensive kann SV Eintracht Oldenburg II bislang noch nicht bauen. Die bereits 18 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Marco Jupe-Proske den Hebel ansetzen muss. In der Defensivabteilung des Gastgebers knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt.

    GVO Oldenburg II bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat GVO Oldenburg II zwei Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. Der Defensivverbund von GVO Oldenburg II steht nahezu felsenfest. Erst viermal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Trotz der drei Zähler machte GVO Oldenburg II im Klassement keinen Boden gut. Kommende Woche tritt SV Eintracht Oldenburg II bei BW Bümmerstede II an (Sonntag, 11:00 Uhr), parallel genießt GVO Oldenburg II Heimrecht gegen TuS Eversten III.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter