Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 16.09.2019 | 11:34

SG Bühren/Scheden triumphiert in Hann. Münden

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

2.Kreisklasse Süd: TSV Jahn Hemeln – SG Bühren/Scheden, 3:2 (0:0), Hann. Münden

TSV Jahn Hemeln entschied das Match gegen SG Bühren/Scheden mit 3:2 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Ahmet Mehmet musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Hüseyin Demircan weiter. Bis zur Halbzeit änderte sich am Zählerstand nichts, sodass TSV Jahn Hemeln und SG Bühren/Scheden nach 45 Minuten torlos in die Kabinen gingen. Das erste Tor des Spiels ging an SG Bühren/Scheden. Allerdings gelang dies nur mithilfe von TSV Jahn Hemeln, denn Unglücksrabe Dennis Reichhardt beförderte den Ball ins eigene Netz (53.). Bei TSV Jahn Hemeln ging in der 55. Minute der etatmäßige Keeper Dennis Reichhardt raus, für ihn kam Yannick-Friedrich Baake. Dem Heimteam gelang mithilfe von SG Bühren/Scheden der Ausgleich, als Nico Dempewolf das Leder in das eigene Tor lenkte (58.). In der 64. Minute erzielte Stefan Kecker das 2:1 für SG Bühren/Scheden. Für den Gast nahm das Match in der Schlussphase die bittere Wende. Sebastian Kuehne drehte den Spielstand mit einem Doppelpack (82./90.) und sicherte TSV Jahn Hemeln einen Last-Minute-Sieg. Letzten Endes ging TSV Jahn Hemeln im Duell mit SG Bühren/Scheden als Sieger hervor.

Auf SG Bühren/Scheden passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste das Team von Coach Danny Willert bereits 21 Gegentreffer hinnehmen. TSV Jahn Hemeln ist jetzt mit drei Zählern punktgleich mit SG Bühren/Scheden und steht aufgrund des besseren Torverhältnisses von 9:12 jetzt auf dem achten Platz. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist TSV Jahn Hemeln zur Zweitvertretung von SG Settmarshausen/Mengersh./Gr.Ellershausen, gleichzeitig begrüßt SG Bühren/Scheden Bonaforther SV auf heimischer Anlage.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter