Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 22.09.2019 | 20:03

Knapper Erfolg für SV Olympia Rheinzabern

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Herren A-Klasse Südpfalz: SV Olympia Rheinzabern – FC Bavaria Wörth 1913 e.V., 2:1 (2:0), Rheinzabern

Das Auswärtsspiel des FC Bavaria Wörth 1913 e.V. endete erfolglos. Gegen den SV Olympia Rheinzabern gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 2:1. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Der SV Olympia Rheinzabern legte los wie die Feuerwehr und kam vor 150 Zuschauern durch Stephan Müller in der sechsten Minute zum Führungstreffer. Yannik Thomas schoss die Kugel zum 2:0 für die Mannschaft von Daniel Ochsenreither über die Linie (19.). Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. Mit einem Wechsel – Nico Skrobo kam für Enrico Vöhringer – startete der FC Bavaria Wörth 1913 e.V. in Durchgang zwei. Kurz vor Ultimo war noch Rico Sachs zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des Gastes verantwortlich (82.). Obwohl dem SV Olympia Rheinzabern nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der FC Bavaria Wörth 1913 e.V. zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Mit dem Dreier sprang der SV Olympia Rheinzabern auf den sechsten Platz der Herren A-Klasse Südpfalz. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SV Olympia Rheinzabern seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Durch diese Niederlage fiel der FC Bavaria Wörth 1913 e.V. in der Tabelle auf Platz fünf zurück. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam die Elf von Trainer Akin Oezer auf insgesamt nur sieben Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Nächster Prüfstein für den SV Olympia Rheinzabern ist auf gegnerischer Anlage die FSV Freimersheim (Sonntag, 15:00 Uhr). Der FC Bavaria Wörth 1913 e.V. misst sich am gleichen Tag mit dem TuS 1908 Schaidt.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter