Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 02.10.2019 | 15:34

SV Bor. Möhnsen II verliert hoch in Steinhorst

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Kreisklasse A- S: SV Steinhorst / Labenz e.V. – SV Bor. Möhnsen II, 8:0 (4:0), Steinhorst

SV Steinhorst / Labenz e.V. kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 8:0-Erfolg davon. Die Überraschung blieb aus: Gegen SV Steinhorst / Labenz e.V. kassierte die Reserve von SV Bor. Möhnsen eine deutliche Niederlage.

Ein Doppelpack brachte SV Steinhorst / Labenz e.V. in eine komfortable Position: Mika Holmer Jensen war gleich zweimal zur Stelle (11./23.). Emilio Cevik legte in der 36. Minute zum 3:0 für die Heimmannschaft nach. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Jan Bornhöft auf Seiten der Mannschaft von Michael Detert das 4:0 (41.). Der Tabellenführer dominierte den Gegner zur Pause nach Belieben und ging mit einer deutlichen Führung in die Kabine. SV Steinhorst / Labenz e.V. konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei SV Steinhorst / Labenz e.V.. Sultan Gushani ersetzte Pierre Wardius, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Bei SV Steinhorst / Labenz e.V. kam zu Beginn der zweiten Hälfte Florian Funk für Cevik in die Partie. Zum Seitenwechsel ersetzte Yannik Kraack von SV Steinhorst / Labenz e.V. seinen Teamkameraden Kilian Schulz. SV Steinhorst / Labenz e.V. ließ in der Folge nicht locker und markierte weitere Tore in Person von Cevik (51.), Christopher Thomas (67.) und Gushani (78.). Der achte Streich von SV Steinhorst / Labenz e.V. war Jensen vorbehalten (89.). Am Ende fuhr SV Steinhorst / Labenz e.V. einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte SV Steinhorst / Labenz e.V. bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man SV Bor. Möhnsen II in Grund und Boden spielte.

SV Steinhorst / Labenz e.V. setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon acht Siege auf dem Konto. Bei SV Steinhorst / Labenz e.V. greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal acht Gegentoren stellt SV Steinhorst / Labenz e.V. die beste Defensive der Kreisklasse A- S. SV Steinhorst / Labenz e.V. mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit.

Die bisherige Saisonbilanz von SV Bor. Möhnsen II bleibt mit drei Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach. Die Lage des Gastes bleibt angespannt. Gegen SV Steinhorst / Labenz e.V. musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Nach acht absolvierten Begegnungen nimmt SV Bor. Möhnsen II den siebten Platz in der Tabelle ein. Nächster Prüfstein für SV Steinhorst / Labenz e.V. ist auf gegnerischer Anlage TSV Berkenthin (Sonntag, 15:00 Uhr). SV Bor. Möhnsen II misst sich am gleichen Tag mit der Zweitvertretung von SSV Güster.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter