Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 03.11.2019 | 20:58

LSG 1967 Ostrau 2 macht einen Satz nach vorne

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

1.Kreisklasse Staffel 3: LSG 1967 Ostrau 2 – SSV Neutz II, 6:2 (2:1), Petersberg

Einen klaren Sieger gab es in der Partie von LSG 1967 Ostrau 2 gegen die Reserve von SSV Neutz in Petersberg, die 6:2 endete. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch LSG 1967 Ostrau 2 wusste zu überraschen.

25 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Heimmannschaft schlägt – bejubelten in der 14. Minute den Treffer von Marcel Kretschmann zum 1:0. Das Team von Trainer Michael Gumbrecht musste den Treffer von Sebastian Heil zum 1:1 hinnehmen (23.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Tobias Marco Kreisel auf Seiten von LSG 1967 Ostrau 2 das 2:1 (41.). Mit einem Tor Vorsprung für LSG 1967 Ostrau 2 ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Am Zählerstand hatte sich nichts verändert, als Christopher Müller das Spielfeld in der 61. Minute für Ronny Czerwinski verließ. LSG 1967 Ostrau 2 baute die Führung im weiteren Verlauf aus. Kretschmann (68.), Thomas Raedler (71.) und Michael Schaaf (83.) trafen ins Schwarze und sorgten damit für klare Verhältnisse. Tom Brömme beförderte das Leder zum 2:5 von SSV Neutz II über die Linie (85.). Kretschmann stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 6:2 für LSG 1967 Ostrau 2 her (90.). Letztlich feierte LSG 1967 Ostrau 2 gegen SSV Neutz II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

LSG 1967 Ostrau 2 machte in der Tabelle einen Satz und findet sich auf Rang sieben wieder.

SSV Neutz II verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden. Die deutliche Niederlage verschärft die Situation des Gastes immens. Am Sonntag muss LSG 1967 Ostrau 2 bei SV 1885 Teutschenthal ran, zeitgleich wird SSV Neutz II vom SV Tura 90 Beesenstedt in Empfang genommen.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter