Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 02.12.2019 | 08:34

Germania spielt mit SG Hausbay-Pfalzfeld Katz und Maus

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Bezirksliga Mitte Herren: FC Metternich – SG Hausbay-Pfalzfeld, 7:0 (3:0), Koblenz

Der FC Metternich erteilte SG Hausbay-Pfalzfeld eine Lehrstunde: 7:0 hieß es am Ende für die Germania. Damit wurde der FC Metternich der Favoritenrolle vollends gerecht. Das Hinspiel wurde von den beiden Kontrahenten gleichwertig geführt, hatte aber mit der Heimmannschaft beim 1:0 einen knappen Sieger gefunden.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Fabien Fries mit seinem Treffer vor 100 Zuschauern für die Führung der Elf von Trainer Jörg Laux (10.). SG Hausbay-Pfalzfeld musste den Treffer von Tobias Alexander Lommer zum 2:0 hinnehmen (20.). Mit dem Tor zum 3:0 steuerte Fries bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (33.). SG Hausbay-Pfalzfeld ließ zumindest bis zur Pause kein weiteres Tor zu und so blieb es bis zum Halbzeitpfiff beim deutlichen Vorsprung des FC Metternich. Für endgültig klare Verhältnisse sorgten die Treffer von Lommer (58.), Paul Foehl (62.) und Kubilay Toumpan (77.). In der 63. Minute hatte Mirko Bernd einstweilen umgestellt und in einem Doppelwechsel Stefan Stroschein und Christopher Hoff für Dirk Wagner und Alexander Pies auf den Rasen geschickt. Carsten Wans stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 7:0 für die Germania her (86.). Mit dem Schlusspfiff durch Jan Schöning fuhr der Ligaprimus einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Der FC Metternich knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Metternicher zwölf Siege, drei Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Die Germania ist seit vier Spielen unbezwungen. Wer den FC Metternich besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 14 Gegentreffer kassierte die Germania. Wer soll den FC Metternich noch stoppen? Die Germania verbuchte gegen SG Hausbay-Pfalzfeld die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Bezirksliga Mitte Herren weiter an.

SG Hausbay-Pfalzfeld musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur drei Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der Tabellenletzte verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden. SG Hausbay-Pfalzfeld bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Bezirksliga Mitte Herren. Mit 44 Toren fing sich SG Hausbay-Pfalzfeld die meisten Gegentore in der Bezirksliga Mitte Herren ein. Nach 16 bestrittenen Begegnungen ist SG Hausbay-Pfalzfeld Letzter der Bezirksliga Mitte Herren.

Als Nächstes steht für den FC Metternich eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den TuS Oberwinter. SG Hausbay-Pfalzfeld tritt bereits zwei Tage vorher gegen den FC Cosmos Koblenz an (19:30 Uhr).

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter