Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 27.10.2020 | 09:24

Abstiegskracher endet remis

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Anzeige

Leistungsstaffel: SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu – SV Kehlen I, 4:4 (3:2), Heimenkirch

Im Spiel von SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu gegen SV Kehlen I gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 4:4. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu ging durch Luca Waibel in der zwölften Minute in Führung. Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den Luca Rist bereits wenig später besorgte (15.). Timo Brandstätter verwandelte in der 19. Minute einen Elfmeter und brachte SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu die 2:1-Führung. Nach nur 24 Minuten verließ Moritz Nussbaumer von SV Kehlen I das Feld, Eric Gerein kam in die Partie. Daniel Meßmer schoss die Kugel zum 3:1 für SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu über die Linie (38.). Es folgte der Anschlusstreffer für SV Kehlen I – bereits der zweite für Rist. Nun stand es nur noch 2:3 (44.). Michael Bodenmüller von Gast nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Osman Tosun blieb in der Kabine, für ihn kam Mert Tetik. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Fatih-Mehmet Bolat die Akteure in die Pause. Johannes Wieder erhöhte für SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu auf 4:2 (64.). Für das dritte Tor von SV Kehlen I war Dobroshi Anvuar verantwortlich, der in der 74. Minute das 3:4 besorgte. Fabian Müller beförderte das Leder zum 4:4 von SV Kehlen I in die Maschen (84.). Bei SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu ging in der 85. Minute der etatmäßige Keeper Ryse Maurus raus, für ihn kam Marcel Loleit. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich die Gastgeber und SV Kehlen I mit einem Unentschieden.

Große Sorgen wird sich Frank Trautwein um die Defensive machen. Schon 15 Gegentore kassierte SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu. Mehr als drei pro Spiel – definitiv zu viel. Einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen hat SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu momentan auf dem Konto.

Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme von SV Kehlen I bei.

Mit diesem Unentschieden verpasste SV Kehlen I die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich SV Kehlen I trotzdem und steht nun auf Rang vier. Nur einmal ging SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Nach einer Spielpause von zwei Wochen geht die Saison für beide Teams weiter. SGM TSV Heimenkirch/Westallgäu reist am 07.11.2020 zu SV Weingarten, während SV Kehlen I am selben Tag bei SGM SG Kisslegg/Immenried zu Gast ist.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter