fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...
Blickpunkt Amateure

MSV-Legende Tönnies kämpft um sein Leben

31.08.2012, 10:17 Uhr | FUSSBALL.DE

Michael Tönnies am Ball für den MSV Duisburg im Jahr 1991. (Quelle: imago)

Michael Tönnies am Ball für den MSV Duisburg im Jahr 1991. (Quelle: imago)

Von Andreas Leiser

Michael Tönnies hält immer noch einen Bundesliga-Rekord - vielleicht sogar für die Ewigkeit. Der ehemalige Stürmer des MSV Duisburg erzielte 1991 den schnellsten Hattrick in der Ligageschichte. Er traf beim 6:2-Sieg der Zebras über den KSC dreimal innerhalb von fünf Minuten (10., 11., 15.). Zwanzig Jahre später engagiert sich Tönnies im Amateurfußball bei der SpVg Schonnebeck – und kämpft um sein Leben. Der 52-Jährige leidet seit eineinhalb Jahren an einer lebensbedrohlichen Lungenkrankheit.

"Der Rekord ist eine ganz tolle Sache"

"Ich hätte nicht gedacht, dass mein Hattrick-Rekord 2012 noch aktuell ist", sagt Tönnies. "Gerade zur diesjährigen 50. Jubiläumssaison werde ich immer wieder darauf angesprochen. Der Rekord ist für mich eine ganz tolle Sache." Für Tönnies gibt es im Moment nur einen Bundesliga-Spieler, der einen schnelleren Hattrick erzielen könnte. "Wenn Mario Gomez mit dem FC Bayern München einen richtigen Lauf hat und mal richtig Gas gibt, dann traue ich es ihm am ehesten zu, den Rekord zu knacken."

Nach seinen 40 Bundesliga- und 140 Zweitligaspielen blieb Tönnies dem Fußball treu – im Amateurbereich. Seit über zehn Jahren ist er bei der SpVg Schonnebeck, in einem Essener Stadtteil, zu Hause. "Zunächst war ich dort Spieler in der Bezirksliga, dann Trainer, dann wieder Spieler und dann wieder Trainer", sagt Tönnies. Später wechselte er in den Organisationsbereich des Vereins. "Als Sportlicher Leiter habe ich versucht mit geringen finanziellen Mitteln eine gute Mannschaft zusammen zustellen. Damals habe ich auch meinen Bruder Dirk als Trainer verpflichtet." Zur Zeit greift Tönnies auf Grund seiner Krankheit nicht mehr aktiv in das Geschehen des Landesligisten ein. "Aber ich wohne ganz in der Nähe der Sportanlage und schaue öfter vorbei."

Foto-Show im Überblick
Fotos: Das machen die Ex-Stars heute
4 von 11 Bildern

Michael Tönnies (li.) bei seinem Benefizspiel mit Ewald Lienen. (Foto: imago) (Quelle: imago)Michael Tönnies (li.) bei seinem Benefizspiel mit Ewald Lienen. (Foto: imago)

"Ich bin stolz auf diese Meisterschaft"

Die enge Verbindung von Tönnies zum Amateurfußball ist nicht verwunderlich. 1987 wurde er mit den Zebras nach einem 4:1-Sieg über den FC Bayern München II sogar Deutscher Amateurmeister. "Für uns und für die Stadt Duisburg hatte die Meisterschaft eine große Bedeutung. Da waren ja über 10.000 Zuschauer im Stadion", sagt der einstige Torjäger heute.

Für Tönnies war dies der einzige Titel in seiner Karriere. "Ich bin stolz auf diese Meisterschaft. Ein Oliver Kahn würde so einen Titel vielleicht nicht erwähnen, aber ich freue mich darüber."

Tönnies gibt nicht auf

Im Jahr 2012 tritt der Amateurfußball für Tönnies ein wenig in den Hintergrund. Er leidet seit mehreren Jahren an einem Lungenemphysem. Die Krankheit befindet sich im Endstadium. "Ohne eine Operation werde ich nicht mehr so lange unter den Lebenden sein. Mein Gesundheitszustand verschlechtert sich von Tag zu Tag. Ich hoffe täglich auf einen Anruf, der mir mitteilt, dass eine Spenderlunge gefunden wurde." Bereits im Mai organisierte Tönnies mit Freunden ein Benefizspiel. Bei der Partie traten "Tönnies&Friends" gegen die Meidericher Traditionsmannschaft an, die Einnahmen gingen an den Bundesverband der Organtransplantierten. Tönnies selbst war nicht am Ball.

Dabei plant er voller Lebensfreude schon sein Comeback. "Wenn ich eine Spenderlunge bekomme und die Operation gut verläuft, dann bin ich ein halbes Jahr später wieder voll belastbar", sagt er. "Ich möchte mich wieder bei der SpVg Schonnebeck einbringen und auch wieder in der Traditionsmannschaft des MSV auflaufen."

Quelle: FUSSBALL.DE

Foto-Show
Kuriose Vereinsnamen im Überblick
4 von 36 Bildern
Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"MSV-Legende Tönnies kämpft um sein Leben" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "MSV-Legende Tönnies kämpft um sein Leben" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Anzeigen

Anzeige

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Mobil

Fußball Liveticker App Herzrasen

Herzrasen: Deutschlands schnellste Liveticker App

mehr

Mobil

Jetzt die Android App für die neue Saison 13/14 updaten

Zum Saisonstart 13/14 wurde die App auf zahlreichen Positionen verbessert!

mehr
Anzeige



Anzeige