Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Finaltag |31.10.2019|17:00

1. Endspiel: Lübeck empfängt Todesfelde

Als Titelverteidiger erneut im Pokalfinale Schelswig-Holsteins: Der VfB Lübeck.[Foto: imago images/Nordphoto]

Knapp sieben Monate vor der fünften Auflage des Finaltags der Amateure am Samstag, 23. Mai 2020, steht bereits das erste von insgesamt 21 Endspielen fest. Im Landespokal von Schleswig-Holstein wird Titelverteidiger VfB Lübeck, Spitzenreiter der Regionalliga Nord, im Finale auf den SV Todesfelde treffen, der in der Oberliga Schleswig-Holstein Platz zwei belegt. Der Gewinner des Duells qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

In seinem Halbfinale setzte sich der VfB Lübeck beim Oberligisten TSB Flensburg 3:1 (2:0) durch. Ahmet Arslan (12.), Yannick Deichmann (37.) und Nicolas Hebisch (89.) erzielten die Treffer für den Favoriten. Timo Carstensen (57.) das zwischenzeitliche Anschlusstor für die Gastgeber.

Eine mögliche Neuauflage des Finales von 2019 (1:0 für Lübeck) verpasste dagegen Ligakonkurrent SC Weiche Flensburg 08 . Das Team von Trainer Daniel Jurgeleit verlor beim SV Todesfelde überraschend 0:1 (0:0). Den umjubelten Siegtreffer für den Außenseiter erzielte Florian Petzold (90.+2) in der Nachspielzeit. Das Endspiel wird - wie bereits in diesem Jahr - wieder im Lübecker Stadion Lohmühle über die Bühne gehen.

5. Finaltag der Amateure erneut vor DFB-Pokalendspiel

Der Termin für den Finaltag der Amateure 2020 steht schon seit einigen Monaten fest. Die fünfte Auflage der größten Fußball-Livekonferenz des Jahres steigt am 23. Mai 2020 - und damit wieder am Tag des DFB-Pokalendspiels. So war es schon beim 4. Finaltag, der in diesem Jahr einen neuen Rekord verzeichnet hatte. 2,52 Millionen Zuschauer hatten in der Spitze bei der Übertragung der Landespokalendspiele eingeschaltet, so viele wie noch nie seit der Premiere des Finaltags 2016. Der Marktanteil kletterte bis auf 18,4 Prozent.

Auf Basis dieser guten Erfahrungen hat die Konferenz der Regional- und Landesverbandspräsidenten in Abstimmung mit dem TV-Partner ARD und den Sicherheitsbehörden beschlossen, auch den 5. Finaltag der Amateure am Tag des DFB-Pokalendspiels anzusetzen.

Wie gewohnt wird die ARD die Finalspiele der Landespokalwettbewerbe in einer Livekonferenz zeigen. Die Partien verteilen sich samstags auf drei Anstoßzeiten, die noch genau festgelegt werden müssen. Abends mündet der Pokaltag in der ARD dann in die Übertragung des DFB-Pokalfinales aus dem Berliner Olympiastadion.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter