Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Futsal |06.01.2019|15:00

Berlin triumphiert, Loosveld zufrieden

Mit Teamgeist zum Titel: die Berliner Landesauswahl[Foto: 2019 Getty Images]

Die sechste Ausgabe des DFB-Futsal-Landesauswahlturniers ist mit dem Sieg Berlins zu Ende gegangen. Das Team aus der Hauptstadt bezwang am 5. Spieltag die Auswahl aus Hamburg souverän mit 4:0 und blieb so auch nach dem letzten Spieltag in der Duisburger Sportschule Wedau als einzige Mannschaft ungeschlagen (vier Siege, ein Remis). Mit einem Punkt dahinter schaffte es die Auswahl vom Mittelrhein mit einem 1:0 gegen Württemberg zum Abschluss immerhin auf dem zweiten Platz. Württemberg wurde Dritter.

DFB-Trainer Marcel Loosveld, der einige vielversprechende Talente genauer unter die Lupe nehmen konnte, zog ein positives Fazit: "Das diesjährige Landesauswahlturnier war in der Spitze sehr ausgeglichen und wir konnten, vor allen Dingen am Finaltag, spannende und hochklassige Spiele der Topteams verfolgen. Allgemein konnten wir eine positive Entwicklung in der Leistungsstärke der Teams wahrnehmen und immer mehr futsalspezifische Abläufe erkennen."

Wie die Landesauswahlturniere auf dem großen Feld wurde auch der Futsal-Wettbewerb in der Halle nach dem 'Hammes-Modell' ausgetragenen. Vertreten waren insgesamt 22 Teams, darunter die 21 Landesverbände des DFB sowie als Gastmannschaft die U 19 des SC Borussia Lindenthal-Hohenlind. Die Kölner beendeten das Turnier nach einem 3:2 gegen Sachsen-Anhalt am Schlusstag auf dem 15. Platz.

"Positiver Trend erkennbar"

Die Futsal-Nationalmannschaft will mittelfristig von den DFB-Futsal-Landesauswahlturnieren profitieren. "Die Auswahltrainer haben uns viele neue junge Spieler präsentiert, so dass wir in der Sichtung neue Akteure finden konnten, die unseren Kader künftig in der Breite verstärken können. Allgemein sehen wir einen positiven Trend in der sportlichen Entwicklung und freuen uns nun auf die kommenden Aufgaben in der WM-Qualifikation in Georgien."

Diese wichtigen Partien stehen Ende Januar an: Vom 29. Januar bis 3. Februar geht es in Tiflis in der ersten Runde der WM-Qualifikation gegen Gastgeber Georgien, Israel und Dänemark. Der Gruppenerste und der Gruppenzweite ziehen in die nächste Quali-Runde ein.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter