Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

Amateurstatistiken

FUSSBALL.DE von Z bis A|27.07.2014|12:00

Die Bratwurst - Kultimbiss oder Gegenspieler

Heute: B wie Bratwurst. [Foto: dfb]

Am 29. Juli bekommt der Amateurfußball in Deutschland einen neuen Online-Auftritt. Mit der Serie "Amateurfußball von Z bis A" arbeiten wir uns dem Relaunch von FUSSBALL.DE am 29. Juli entgegen. Jeden Tag wird ein Begriff erklärt. Authentisch, abwechslungsreich und immer mit einem Augenzwinkern. Heute: B wie Bratwurst.

Bratwurst ist nicht nur die stumpfe Beleidigung eines Gegenspielers. Gemeint ist die traditionelle Stadionwurst: der Kult-Imbiss an deutschen Fußballplätzen. Ob die Rote Wurst im Süden, die Krakauer im Rheinland, die Rostbratwurst in Thüringen oder die klassische Bratwurst im Norden – für viele Fans in ganz Deutschland wäre der Besuch eines Amateurspiels ohne die Stadionwurst kaum vorstellbar.

Geschmack, Temperatur und das Brötchen sind für die Kenner der regionalen Würstchen-Szene die entscheidenden Kriterien bei der Bewertung ihres Fußballsnacks. Auch ein 5:0 im wichtigen Auswärtsspiel kann schnell zur Nebensache verkommen, wenn die kulinarische Enttäuschung am Spielfeldrand zu groß ausfällt. Andererseits spendet eine leckere Wurst nach bitteren Niederlagen auch Trost. Ganz nach dem Motto: "Wenigstens die Wurst hat geschmeckt."