Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

1. Futsal-Club Schwandorf/Wackersdorf am letzten Spieltag der Premierensaison geehrt|09.02.2015|16:43

Erster Futsal-Bayernliga-Meister geehrt

Vor heimischer Kulisse bekam der 1. Futsal Club Schwandorf/Wackersdorf als Premierenmeister der Futsal Bayernliga den Meisterwimpel überreicht. [Foto: Carina Allacher]

Dass sich der 1. Futsal-Club Schwandorf/Wackersdorf als erster auf der Futsal-Bayernliga-Meistertafel verewigen würde, stand bereits seit dem vorletzten Spieltag fest. Der große Meisterschaftskonkurrent Baki Futsal Nürnberg war überraschend gegen die SpVgg Bayreuth Futsal gestolpert (7:8), die Oberpfälzer vor dem direkten Duell am letzten Spieltag uneinholbar vorne.

Vor heimischer Kulisse in der Schwandorfer Oberpfalzhalle gab es gestern (Sonntag) den offiziellen Meisterwimpel aus den Händen von Verbands-Spielleiter Josef Janker und dem BFV-Futsal-Verantwortlichen Michael Tittmann.

"Schwandorf hat über die komplette Saison hinweg die konstantesten Leistungen gezeigt und ist damit ein verdienter und würdiger Meister", erklärte Tittmann, während Boris Radisavljevic, Sportlicher Leiter Futsal beim 1. Futsal Club Schwandorf/Wackersdorf, bei aller Freude über den Titel auch schon auf die nächste Saison vorausblickt. "Wir sind froh, dass wir uns in der Premierensaison die Meisterschaft in der Futsal-Bayernliga sichern konnten. Insgesamt war das Niveau der Mannschaften in Liga sehr hoch und wir wollen die Meisterschaft in der nächsten Saison auf jeden Fall verteidigen. Den Triumph haben wir noch nicht groß gefeiert, das werden wir aber auf jeden Fall noch nachholen."

Die Spannung hielt sich vor den letzten beiden Partien der Saison also in Grenzen. Aber die Teams lieferten trotzdem noch einmal eine furiose Leistung und packenden Futsal ab. Die SpVgg Bayreuth Futsal fuhr gegen den TSV Neuried Futsal München beim 7:5 den zweiten Saisonsieg ein und feierte trotz des letzten Tabellenplatzes einen versöhnlichen Saisonabschluss. Im Top-Duell des neuen Meisters gegen Baki Nürnberg lieferten die Mittelfranken schon einmal eine Kampfansage für die nächste Saison. Die Nürnberger drehten in der Schlussphase der Partie den 2:3-Halbzeitrückstand noch in einen 5:3-Sieg und untermauerten damit ihre Ambitionen.

Abschlusstabelle:

1. Futsal-Club Schwandorf/Wackersdorf - 53:28 Tore (+25), 17 Punkte

2. Baki Futsal Nürnberg - 42:27 Tore (+15), 16 Punkte

3. TSV Neuried Futsal München - 42:30 Tore (+12), 10 Punkte

4. Futsal Club Regensburg - 20:50 Tore (-30), 7 Punkte

5. SpVgg Bayreuth Futsal - 31:53 (-22), 6 Punkte

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter