Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Pokalauslosung |26.07.2020|19:00

FC Bayern trifft auf Pokalsieger Mittelrhein

[Foto: DFB]

Pokalauslosung unter besonderen Bedingungen: In der ersten Runde des DFB-Pokals 2020/2021 steht der Gegner von Titelverteidiger und Rekordpokalsieger Bayern München noch nicht exakt fest. Sicher ist nur: Die Bayern treffen auf den Pokalsieger des Fußball-Verbandes Mittelrhein. Auch 22 weitere Klubs kennen nach der Auslosung, die von DFB-Präsident Fritz Keller und der Stellvertretenden DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich durchgeführt wurde, noch nicht ihren genauen Gegner.

So wurde Pokalfinalist Bayer 04 Leverkusen der Pokalsieger des Hamburger Fußball-Verbandes zugelost, Borussia Mönchengladbach bekommt es mit dem Pokalsieger des Bremer Fußball-Verbandes zu tun. Vizemeister Borussia Dortmund hat dagegen Klarheit über seinen Erstrundengegner: Der BVB spielt in einem reinen Ruhrgebietsduell beim Drittligisten MSV Duisburg.

DFB-Pokal eröffnet Saison im deutschen Profifußball

Das Teilnehmerfeld des DFB-Pokals steht aufgrund der coronabedingten Aussetzung des Spielbetriebs noch nicht komplett fest. Für die Mannschaften, die sich noch über die Pokalwettbewerbe der Landesverbände qualifizieren müssen, kamen bei der Auslosung Platzhalter zum Einsatz. Die Endspiele der Landespokale finden am 22. August im Rahmen des Finaltags der Amateure (ab 14.30, live in der ARD) statt. Der frühe Termin für die Auslosung, bevor die Teilnehmer der jeweiligen Landesverbände namentlich feststehen, wurde gewählt, um insbesondere den Amateurvereinen eine intensivere Planung für die Spielorte zu ermöglichen. Durch den Sonderspielbetrieb in der ersten Pokalrunde werden alle Amateurvereine vor besondere Herausforderungen in Bezug auf das Hygienekonzept für das jeweilige Spiel gestellt. Darüber hinaus ist der zeitliche Vorlauf für die zeitgenaue Ansetzung unabdingbar.

Die Erstrundenpartien werden zwischen dem 11. und 14. September ausgetragen und eröffnen damit eine Woche vor dem Start der Bundesliga die Saison im deutschen Profifußball. Die zweite Runde ist für den 22. und 23. Dezember angesetzt. Ebenfalls fest terminiert sind das Achtelfinale am 2./3. Februar 2021 und das Viertelfinale am 2./3. März 2021.

Die Halbfinalspiele sind am ersten Wochenende im Mai 2021 vorgesehen. Diese beiden Termine sind allerdings noch vorbehaltlich letzter ausstehender Abstimmungsgespräche. Fest steht dagegen das Datum für das DFB-Pokalfinale: Es wird am Donnerstag, 13. Mai 2021 (Christi Himmelfahrt), im Olympiastadion Berlin ausgetragen und findet damit ausnahmsweise nicht wie gewohnt nach Abschluss der Ligawettbewerbe statt. Dies ist der besonderen, durch den späteren Saisonstart bedingten Termindichte in der Spielzeit 2020/2021 geschuldet.

Die Begegnungen der ersten DFB-Pokalrunde 2020/2021

  • 1. FC Nürnberg – RB Leipzig
  • Pokalsieger Schleswig-Holsteinischer FV – VfL Osnabrück
  • Niedersächsischer FV (Pokalsieger 3. Liga & Regionalliga) – FSV Mainz 05
  • Pokalsieger Sächsischer FV – TSG Hoffenheim
  • Pokalsieger Bayerischer FV – Eintracht Frankfurt
  • Pokalsieger Thüringischer FV – Werder Bremen
  • SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Heidenheim
  • Pokalsieger FV Mittelrhein – Bayern München
  • Niedersächsischer FV (Pokalsieger Amateure) – FC Augsburg
  • Pokalsieger Südbadischer FV – Holstein Kiel
  • Eintracht Braunschweig – Hertha BSC
  • Pokalsieger FV Mecklenburg-Vorpommern – VfB Stuttgart
  • MSV Duisburg – Borussia Dortmund
  • Pokalsieger Hessischer FV – SV Sandhausen
  • Pokalsieger Württembergischer FV – Erzgebirge Aue
  • Dynamo Dresden – Hamburger SV
  • Pokalsieger FV Rheinland – VfL Bochum
  • Pokalsieger Badischer FV – SC Freiburg
  • Pokalsieger FV Brandenburg – VfL Wolfsburg
  • Pokalsieger Bremer FV – Borussia Mönchengladbach
  • Pokalsieger Saarländischer FV – FC St. Pauli
  • Pokalsieger Hamburger FV – Bayer 04 Leverkusen
  • Würzburger Kickers – Hannover 96
  • FLV Westfalen (2. Teilnehmer) – Greuther Fürth
  • Pokalsieger Südwestdeutscher FV – Jahn Regensburg
  • Pokalsieger Berliner FV – 1. FC Köln
  • Pokalsieger FV Niederrhein – Arminia Bielefeld
  • Bayerischer FV (Bester Amateurverein Regionalliga Bayern) – FC Schalke 04
  • FC Ingolstadt – Fortuna Düsseldorf
  • Karlsruher SC – Union Berlin
  • 1. FC Magdeburg – SV Darmstadt 98
  • FLV Westfalen (1. Teilnehmer) – SC Paderborn

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter