Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Auswärtserfolg |27.04.2019|17:30

FSV Frankfurt mit Befreiungsschlag

Frankfurts Arif Güclü beschert seinem Team einen Blitzstart.[Foto: imago images / Thomas Frey]

Ex-Zweitligist FSV Frankfurt hat im Kampf um den Klassenverbleib in der Regionalliga Südwest einen Befreiungsschlag gelandet. Durch den 4:0 (2:0)-Auswärtserfolg am 31. Spieltag bei der U 23 der TSG Hoffenheim beträgt der Vorsprung auf die möglichen Abstiegsplätze nun vier Zähler. Es war für den FSV der erste Sieg unter der Regie von Interimstrainer und Sportdirektor Thomas Brendel, der nach der Beurlaubung von Trainer Alexander Conrad eingesprungen war. Zuvor gab es ein Remis und eine Niederlage.

Arif Güclü (1.) sorgte für einen Blitzstart der Gäste aus Frankfurt. Christoph Becker (41.), Andreas Pollasch (57.) und Nestor Djengoue (68.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Für die U 23 der TSG Hoffenheim war es die erste Niederlage nach drei Spielen.

Der letztjährige Meister 1. FC Saarbrücken ging bei der abstiegsbedrohten U 23 des FSV Mainz 05 leer aus, verlor 1:3 (0:2). Karl-Heinz Lappe (10.), Sascha Wenninger (33., Eigentor) und Leon Bell (90.) trafen für die Mainzer. Fabian Eisele (66.) war für Saarbrücken erfolgreich. Mainz ist jetzt seit vier Heimspielen unbesiegt (zwei Siege, zwei Remis), Saarbrücken wartet seit drei Begegnungen auf einen Dreier (zwei Niederlagen, ein Unentschieden).

FK Pirmasens nach Sieg in Offenbach gerettet

Der FK Pirmasens wird auch in der kommenden Saison in der Regionalliga Südwest spielen. Nach dem 1:0 (1:0)-Auswärtserfolg bei Kickers Offenbach beträgt der Vorsprung auf die möglichen Abstiegsplätze drei Spieltage vor dem Saisonende nun uneinholbare zehn Punkte. Vor 3655 Zuschauern am Biebener Berg erzielte Dennis Krob (8.) den Siegtreffer für Pirmasens. Offenbach hat jetzt seit sechs Partien nicht mehr gewonnen.

Der FC Astoria Walldorf hat sich mit dem 2:1 (1:0)-Heimerfolg gegen Eintracht Stadtallendorf ein wenig von der Gefahrenzone abgesetzt. Der Vorsprung beträgt jetzt fünf Zähler. Der Tabellenvorletzte Stadtallendorf kann dagegen für die 5. Liga planen, der Klassenverbleib ist nur noch theoretisch möglich. Nico Hillenbrand (37.) und Pascal Pellowski (87.) trafen für Walldorf, Felix Nolte (56.) war für das Gästetor verantwortlich. In der Schlussphase sah Minos Gouras vom FC Astoria wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte (82.).

TSG Balingen fast schon in Sicherheit

Der abstiegsgefährdete VfR Wormatia Worms und die TSG Balingen trennten sich 2:2 (1:1). Kapitän Jure Colak (28.) und Tevin Ihrig (62.) markierten die Treffer für die Gastgeber, Hannes Scherer (23.) und Patrick Lauble (52.) trugen sich in die Torschützenliste ein. Worms rangiert weiter auf einem möglichen Abstiegsplatz, Balingen ist mit neun Zählern Vorsprung auf die Gefahrenzone so gut wie gerettet.

In der Partie zwischen dem SSV Ulm 1846 Fußball und der U 23 des SC Freiburg fielen keine Tore. Beim 0:0 blieb Ulm erstmals seit Ende Februar (0:3 in Offenbach) ohne Treffer. Die Gäste aus Freiburg mussten jetzt seit sechs Begegnungen keine Niederlage mehr hinnehmen. Der Sport-Club bleibt auf Platz acht, Ulm ist Vierter.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter