Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Hitze im Fußball|28.08.2016|09:00

Hitzschlag auf dem Platz: Jede Sekunde zählt!

Wir sagen Euch, wie sich Hitzekrankheiten vermeiden lassen und was zu beachten ist, wenn es einmal zu spät ist. [Foto: Imago]

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – unser großer Bereich Training & Service bietet die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu. Heute: Wie man Hitzekrankheiten vorbeugt und welche Maßnahmen helfen, wenn es einmal zu spät ist.

Einen Vorgeschmack sommerlich heißer Temperaturen haben die vergangenen Tage nach Deutschland gebracht. Der Sommer ist dabei stets auch die Zeit der großen Feldturniere. Teams aller Altersklassen verweilen hier oftmals den ganzen Tag über auf den Sportanlagen. Kaum einer achtet dabei auf die bestehenden Gefahren, die die Sonne vor allen Dingen bei zusätzlicher Belastung mit sich bringt. Wer sich nicht zwischendurch im Schatten aufhält oder nicht genug trinkt, dem drohen verschiedene Hitzekrankheiten. Hitzschlag, Sonnenstich, Kreislaufkollaps.

Wir sagen Euch, wie sich diese vermeiden lassen bzw. was es zu beachten gilt, wenn es einmal zu spät ist. Insbesondere bei einem Hitzschlag, der schwerwiegendsten Form einer Hitzekrankheit, zählt bei den Erste-Hilfe-Maßnahmen jede Sekunde. Schließlich soll Fußball ja nicht zum Gesundheitsrisiko werden!

Hier geht's zum Servicetext: Erste Hilfe-Maßnahmen bei Hitzekrankheiten!

Anzeige