Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Voting |13.07.2016|13:00

Irres Derby beim "Sky Spiel des Lebens"

Derbytime in Reichersbeuern - live auf Sky! [Foto: BFV]

Die Paarung für das "Sky Spiel des Lebens" 2016 steht fest: Gewinner SC Reichersbeuern (Oberbayern/Kreis Zugspitze) empfängt am 3. September um 15 Uhr den SV Wackersberg-Arzbach zum Lokalderby in der Dorfarena. Sky produziert das Heimspiel des A-Klassen-Aufsteigers auf Bundesliga-Niveau und überträgt die Begegnung live in HD. Die unverschlüsselt ausgestrahlte und somit frei empfangbare Partie kommentiert Wolff-Christoph Fuss, die Analyse übernehmen prominente Sky-Fußballexperten. Das Spiel ist auch im Livestream unter www.spieldeslebens.sky.de zu sehen.

Sky-Kommentator Wolff-Christoph Fuss: "Nach dem ,Hafenkessel' auf Juist im Vorjahr wird in diesem Jahr die Dorfarena in Reichersbeuern beben. Das Duell zwischen dem SC Reichersbeuern und dem SV Wackersberg-Arzbach ist exakt das Derby, was mir noch gefehlt hat. Eine Region im Ausnahmezustand und ein spektakuläres Ereignis für den Amateurfußball der Region. Ich freue mich riesig auf dieses ,Sky Spiel des Lebens'."

Koch: "Tolle Wertschätzung für den Amateurfußball"

Rainer Koch, 1. DFB-Vizepräsident Amateure und Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV): "Das ,Sky Spiel des Lebens' ist für die ganze Region ein einmaliges Event und eine tolle Wertschätzung für den Amateurfußball. Beide Vereine stehen vor dem größten Spiel ihrer Vereinsgeschichte. Ich erwarte ein emotionales Derby in einer randvollen Dorfarena."

Mit seinem Bewerbungsvideo hatte es der SC Reichersbeuern zunächst unter die besten 30 Vereine geschafft. Die anschließende Online-Abstimmung gewann der Amateurklub aus dem 2000-Einwohner-Dorf im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit 5941 Stimmen vor Kreisklassist ASV Altenlingen aus Niedersachsen (5473) und dem hessischen Kreisligisten KSG Brandau (4256). Die Sky-Jury um Timo Hildebrand und Wolff-Christoph Fuss kürte Reichersbeuern zum Gewinner des "Sky Spiel des Lebens". Zu den 30 stärksten Bewerbern gehörten mit A-Klassist TSV Zirndorf (Kreis Nürnberg/Frankenhöhe) und Bayernligist TSV 1874 Kottern (Kreis Allgäu) zwei weitere bayerische Vereine.

Die Trainerstimmen zum Derby

Josef Reiter, Trainer SC Reichersbeuern: "Das ist für einen kleinen Dorfverein wie uns eine Riesengeschichte. Die Rivalität mit Wackersberg ist groß, die Spieler kennen sich und jeder ist heiß auf das ,Sky Spiel des Lebens'. Mal sehen, wer dann die Hosen voll hat, wenn's losgeht."

Klaus Heller, Trainer SV Wackersberg-Arzbach: "Sensationell, dass unser Derby live bei Sky gezeigt wird und sogar deutschlandweit frei empfangbar ist. Wir freuen uns riesig, dass wir beim ,Spiel des Lebens' dabei sein dürfen. Das ist eine einmalige Sache."

Das "Sky Spiel des Lebens" 2015

Das erste "Sky Spiel des Lebens" fand am 5. September 2015 auf Juist statt. Für die Produktion der Partie TSV Juist gegen den TuS Pewsum II in der Ostfriesenklasse C (0:1) war Sky mit über 60 TV-Profis vor Ort. Um keine Szene zu verpassen, setzte der Münchner Sender im mit 2000 Zuschauern ausverkauften "Hafenkessel" 19 Kameras ein. Die Begegnung strahlte Sky im TV, via IPTV und online unverschlüsselt aus. 69.000 Zuseher verfolgten das "Sky Spiel des Lebens" live, über diverse Social-Media-Kanäle wurden insgesamt über fünf Millionen Kontakte erzielt.

Anzeige