Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Restart |12.07.2020|10:30

Kolbe: Erster Torschütze nach Coronapause

Sebastian Kolbe: "Mein Tor zum zwischenzeitlichen 3:2 war aber nicht ganz so spektakulär wie das 1:0".[Foto: Privat]

Am Donnerstagabend, 12. März 2020, treffen in einem Nachholspiel der Kreisliga C 1 des FLVW-Fußballkreises 12 die Teams von Wacker Gladbeck III und des VfL Grafenwald II aufeinander. Es soll das für lange Zeit letzte offizielle Punktspiel im Amateurfußball bleiben, am 13. März verfügt die Bundesregierung strenge Ausgeh- und Kontaktbeschränkungen, die keinen Spielbetrieb mehr ermöglichen. Am Sonntag, 5. Juli 2020, treffen Kickers Ückendorf II und Westfalia Buer II in einem Freundschaftsspiel aufeinander. Das 3:3 auf dem Platz an der Gesamtschule Ückendorf ist das erste Amateurfußball-Spiel seit dem Lockdown - nach insgesamt 114 Tagen Coronapause.

Sebastian Kolbe war bei diesem historischen Ereignis dabei, er hat sogar das erste Tor nach dem pandemiebedingten Break geschossen.  FUSSBALL.DE hat sich mit dem Stürmer des Gelsenkirchener C-Ligisten über den Re-Start unterhalten.

FUSSBALL.DE: Sebastian Kolbe, wie war es, mit den Ückendorfer Jungs wieder auf dem Platz stehen zu dürfen?

Sebastian Kolbe: Super! Darauf haben wir alle gewartet, dass wir endlich wieder gemeinsam pöhlen dürfen. Die Pause vorher war ja sehr lang und kam zu einem Zeitpunkt, an dem man eigentlich in den Endspurt der Saison geht und nicht plötzlich Feierabend ist.

"Darauf haben wir alle gewartet, dass wir endlich wieder gemeinsam pöhlen dürfen"

Sind Sie sich dessen bewusst, dass Sie womöglich das erste Tor nach der Coronapause geschossen haben?

Kolbe:  Keine Ahnung, so genau habe ich nicht verfolgt, wer alles auch schon am Sonntag gespielt hat - oder vielleicht sogar ein, zwei Tage vorher. Es war auf jeden Fall ein schönes Tor, aus 25 Metern genau in den Knick...

Herzlichen Glückwunsch! Und weil es so gut lief, haben Sie noch einmal zugelangt...

Kolbe:  Ja, mein Tor zum zwischenzeitlichen 3:2 war aber nicht ganz so spektakulär wie das 1:0 - ein schnöder Kopfball nach einer Ecke...

Der Jubel über Ihre beiden Treffer war hoffentlich Corona-gerecht?

Kolbe:  Auf jeden Fall! Wir haben die Ghetto-Faust gemacht. Insgesamt muss ich sagen, dass der Verein alles dafür getan hat, die aktuellen Corona-Regeln zu erfüllen. Unser Gast, Westfalia Buer II, hatte zwei Kabinen, damit die Spieler beim Umziehen genügend Abstand zueinander halten konnten. Zusätzlich wurden die Bänke und die Rückenlehnen mit Folie abgeklebt. Die Mannschaftsbesprechung fand dann draußen statt.

Ihr habt um 13 Uhr gespielt, danach Eure erste Mannschaft um 15 Uhr gegen die Spielvereinigung Röhlinghausen. Wie klappte das mit den Abstandsregeln?

Kolbe:  Sehr gut! Insgesamt waren 80 Leute auf der Anlage zugelassen. Die Zuschauer haben sich in Listen eingetragen und vorbildlich verhalten. Unsere Anlage ist mit einem Rasen- und einem Aschenplatz auch weitläufig genug, damit man sich nicht über den Haufen rennt.

Warum habt Ihr überhaupt gleich nach den jüngsten Lockerungen, die jetzt auch wieder Spiele im Amateurfußball ermöglichen, schon mit einem Spiel losgelegt?

Kolbe:  Ehrlich gesagt, waren wir auch ein wenig überrascht, schon am 5. Juli das erste Testspiel zu haben. Wir wollten einfach jetzt wieder zusammen kicken, nachdem wir Anfang Juni ins Training zurückgekehrt sind, nachdem das durch die Behörden wieder erlaubt war.

In der Kreisliga C beginnt die Vorbereitung also schon zwei Monate vor dem Start der neuen Saison...

Kolbe:   (lacht) Nein, nein, so übertrieben ist das bei uns nicht. Wir werden uns jetzt immer freitags zum Training treffen und ab und zu ein Testspiel einstreuen, so wie es sich ergibt.

Wie haben Sie und die Kickers denn die Coronapause sportlich überstanden? Viele Menschen sollen während des Lockdowns zugenommen haben..

Kolbe:  Ich nicht, im Gegenteil, ich habe in drei Monaten sechs Kilo abgenommen. Das liegt aber daran, dass meine Freundin auch sehr sportlich ist und wir daher häufig zusammen joggen waren.

Hat Euer Coach einen Trainingsplan vorgegeben?

Kolbe:  Nein, das ist in der Kreisliga C eher unüblich. (lacht)  Jeder hat körperlich etwas für sich selbst getan, bis dann nach und nach wieder Training auf dem Platz möglich war. Wir hatten immer eine gute Beteiligung bei den Einheiten, da hat man gemerkt, dass jeder wieder Bock hat zu kicken.

Die erste Mannschaft der Kickers aus Ückendorf hat den Aufstieg geschafft und spielt erstmals in der Kreisliga A. Für Sie auch noch einmal ein Ansporn, weiter oben anzugreifen?

Kolbe:  Nein, die Zeit ist vorbei. Ich bin jetzt 35 und habe mich nach dem Aufstieg in die Kreisliga B vor zwei Jahren dazu entschieden, in der zweiten Mannschaft zu spielen. Letztes Jahr habe ich noch ab und an "oben" ausgeholfen, aber das waren nur Ausnahmen. Ich freue mich, mit meinen Jungs in der Kreisliga C zu kicken - und wenn ich dabei noch ab und zu das gegnerische Tor treffe, so wie am letzten Sonntag, dann ist es umso schöner.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter