Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Heiratsantrag |14.02.2019|09:30

Landesliga: Ex-Profi macht Heiratsantrag!

Großer Bahnhof: Für den Antrag durfte es etwas Besonderes für Manuel Schoppel sein.[Foto: Andreas Etzel]

Manuel Schoppel durfte bereits in der obersten deutschen Fußball-Liga für den SC Freiburg das Tor hüten. Seinen größten Sportplatz-Moment erlebte er allerdings, als  Schoppel seiner Freundin Charleen auf dem Platz einen Heiratsantrag macht - und der ganze Verein Zeuge ist! Und sie hat „Ja“ gesagt. Selbstverständlich. FUSSBALL.DE sprach mit dem Torwart über diesen besonderen Moment und dessen Entstehung.

FUSSBALL.DE: Manuel Schoppel, Sie haben Ihrer Freundin Charleen am Sonntag nach dem Abpfiff Ihres Spiels gegen Landesliga-Tabellenführer SV Breuningsweiler (3:2) auf dem Platz einen Heiratsantrag gemacht. Wie nervös waren Sie in diesem großen Moment?

"Im Mittelkreis, nach einem Heimspiel – es hätte wirklich keine bessere Location geben können!"

Manuel Schoppel: Ich war extrem nervös. Als ich an den Spielfeldrand ging, um die Blumen und den Ring zu holen, habe ich das gespürt.

Vergleichbar mit Ihrem ersten und einzigen Bundesligaeinsatz als Profi für den SC Freiburg am 4. Mai 2002 gegen den HSV (4:3)?

Schoppel: Das kann man absolut nicht vergleichen. Am Sonntag war definitiv mehr Anspannung im Spiel als bei meinem Einsatz in der Bundesliga!

Wie kann man sich die Szene nach Abpfiff vorstellen?

Schoppel: Das Ganze war seit mehreren Wochen geplant. Ich musste ja alle einladen und es durfte nicht auffallen – da kamen auch Leute, die normalerweise nicht auf dem Sportplatz anzutreffen sind.

Und Charleen?

Schoppel: Die hatte ein Spiel mit unserer Damenmannschaft. Sie spielt auch Fußball. Wir haben vorgetäuscht, dass unser Stadionsprecher nach dem Spielende der ersten Mannschaft noch eine Ehrung vornimmt. Charleen dachte, dass deshalb der ganze Verein noch auf den Platz kam. Sie war bis zum letzten Moment ahnungslos.

Aber der Rest vom Verein wusste davon?

Schoppel: Ja, die zweite Mannschaft hatte parallel zu uns ein Auswärtsspiel. Die Jungs sind nach ihrem Spiel ungeduscht ins Auto gestiegen, um zu unserer „Ehrung“ zu kommen.

Dann hat ja alles gepasst.

Schoppel: Das Wetter hat mitgespielt, wir haben gegen den Spitzenreiter gewonnen. Es war alles wunderbar!

Und Sie haben sogar gespielt. Eigentlich waren Sie doch verletzt…

Schoppel: Richtig. Ich hatte eine Schulterverletzung und musste sechs Wochen lang pausieren. Diese sechs Wochen waren am Sonntag vorbei und unter der Woche hat sich mein Stellvertreter Patrick Grobshäuser im Training verletzt. Dann kam eins zum anderen und ich habe wieder gespielt.

Hätten Sie den Antrag denn auch nach einer Niederlage gemacht?

Schoppel: Ja, klar. Wie gesagt: Das war alles lange geplant und ich sollte ursprünglich noch gar nicht spielen. Den Antrag hätte ich Charleen so oder so gemacht.

Da Ihre zukünftige Ehefrau auch bei Euch im Verein kickt, hatten Sie kaum eine andere Wahl, als auf dem Platz auf die Knie zu gehen...

Schoppel: Ja, so ist es. Charleen spielt in unserer ersten Damenmannschaft. Der Verein verbindet uns also. Im Mittelkreis, nach einem Heimspiel – es hätte wirklich keine bessere Location geben können!

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter