Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Doppelpacker |08.11.2019|22:00

Last-Minute-Elfer: Von der Reith nervenstark

Nervenstark vom Punkt: Drochtersens Nico von der Reith verwandelt in der Nachspielzeit den zweiten Strafstoß.[Foto: imago images / Joachim Sielski]

Die SV Drochtersen/Assel ist in der Regionalliga Nord weiterhin auf Erfolgskurs. Zum Auftakt der Rückrunde behielt die von Lars Uder trainierte SVD im Rahmen des 18. Spieltages gegen die U 23 von Hannover 96 erst spät 2:1 (1:1) die Oberhand.

Mit der letzten Aktion des Spiels entschieden die Hausherren die Partie für sich. SVD-Defensivspieler Nico von der Reith (90.+4, Foulelfmeter) behielt vom Punkt die Nerven und sicherte seiner Mannschaft den vierten Sieg in Folge. Schon zuvor war von der Reith (34., Foulelfmeter) per Strafstoß zum 1:0 erfolgreich. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gäste markierte Valdrin Mustafa (41.) kurz vor der Pause.

Mit dem neunten Saisonsieg schob sich Drochtersen/Assel in der Tabelle auf den fünften Rang vor. Der Rückstand auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg II beträgt neun Punkte. Die zweite Mannschaft von Hannover 96, die seit neun Spieltagen nicht mehr gewonnen hat und zuletzt fünf Niederlagen in Folge kassierte, belegt dagegen den Relegationsrang 15. Im weiteren Verlauf des Wochenendes könnte 96 sogar auf einen direkten Abstiegsplatz abrutschen.

Im Rennen um den Klassenverbleib verschaffte sich die U 23 des FC St. Pauli Luft zur Gefahrenzone. Gegen den VfB Oldenburg gewann die Mannschaft von Trainer Joachim Philipkowski 3:0 (2:0) und beendete damit die jüngste Oldenburger Siegesserie von vier Dreiern am Stück. Für die Hamburger trugen sich Christian Viet (15.) sowie Robin Meißner (33./60.) mit einem Doppelpack in die Torschützenliste ein. Für den 20-jährigen Angreifer waren es in dieser Spielzeit die Tore Nummer vier und fünf. Das Polster auf einen möglichen Abstiegsplatz beträgt nun fünf Punkte.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter