Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

ZDF-Torwand |14.03.2019|09:30

Messi-Manier: Oettgen nach Torwart-Tor ins TV

Darf seinen Zauberfuß an der ZDF-Torwand zur Schau stellen: Torwart Gerrit Oettgen.[Foto: Dietmar Didi Muehlen]

Beim Hachenburger Pils-Cup, einem namhaften Hallenturnier im Westerwald, erzielt der 28-jährige Gerrit Oettgen einen sehenswerten Treffer: Aus einiger Entfernung überlupft er gekonnt den gegnerischen Torhüter – dabei steht er selbst als Keeper auf dem Feld. Zu einer vorderen Turnierplatzierung hat es für seine SG Müschenbach dennoch nicht gereicht, jedoch beschert ihm sein Torwart-Tor ein ganz anderes einmaliges Erlebnis: Gerrit darf am Samstag an die ZDF-Torwand!

Über 90 Prozent der abgegebenen Stimmen der FUSSBALL.DE-User entfielen auf Gerrits Treffer, der damit in Mainz beim aktuellen sportstudio hinter die Kulissen blicken darf - und vor einem Millionenpublikum an der legendären Torwand bestehen will. Kurios: Im Regelfall geht Gerrit Oettgen als Zehner der SG Müschenbach/Hachenburg in der Bezirksliga Ost auf Torejagd. So ließ er in der laufenden Saison bereits zehn Mal das runde Leder im Tornetz zappeln. Kein Wunder, dass sein Lieblingsspieler der ebenfalls offensivstarke Mittelfeldakteur Lionel Messi ist. Auch sein Lupfertor beim Hallenturnier erinnert an die Treffer des Barcelona-Stars. Dabei nahm der Torschütze hier eine ganz andere Rolle ein: „In der Halle bin ich immer der fliegende Keeper. Das gibt Vorteile bei eigenem Ballbesitz und ich kann auch etwas im Tor halten“, lacht er. Da Messi als Gast für das ZDF-Sportstudio nicht in Frage kommt, würde er sich Nationalspieler Marco Reus als Gegner an der Torwand wünschen – obwohl er Anhänger des 1. FC Kaiserslautern ist.

Anreisen wird der Lagerist, der in seiner Freizeit neben Fußball auch gerne Tennis spielt, mit seiner Freundin Janine. Beide freuen sich schon jetzt auf dieses spannende Ereignis. Im Hinblick auf seine Ziele zeigt sich Gerrit Oettgen ambitioniert: Zwei- bis dreimal will er treffen, denn „man muss sich ja Ziele setzen!“, so der optimistische Kicker. Um sich vorzubereiten, werde er „wahrscheinlich die Tage mal auf den Bolzplatz gehen und an der Torwand etwas üben“, gibt er zu. Wir drücken die Daumen, dass es klappt!

"Ich werde die Tage mal auf den Bolzplatz gehen und an der Torwand etwas üben"

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter