Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Insolvenz |29.01.2020|18:00

RW Erfurt stellt Spielbetrieb ab sofort ein

Insolvenzverwalter Volker Reinhardt: "Die Spieler haben große Geduld bewiesen".[Foto: imago images/Bild13]

Der FC Rot-Weiß Erfurt wird den Spielbetrieb seiner ersten Mannschaft in der Regionalliga Nordost mit sofortiger Wirkung einstellen. Das teilte der Traditionsverein am Mittwoch offiziell mit und informierte auch den Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) über diesen Schritt. Das für Samstag angesetzte Heimspiel der Thüringer gegen Spitzenreiter FC Energie Cottbus wurde bereits vom Verband abgesetzt.

Zuvor waren die seit dem Wochenende laufenden Verhandlungen mit einem möglichen neuen Investor erfolglos geblieben, wie der Klub mitteilte. Bis zuletzt habe Rot-Weiß Erfurts Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Volker Reinhardt, parallel mit mehreren Investoren verhandelt, die Interesse an einem Einstieg geäußert hatten.

Reinhardt und die Mannschaft hatten zuvor einvernehmlich beschlossen, dass bis Mittwochnachmittag die endgültige Entscheidung fallen müsse, da in dieser Transferperiode nur noch bis Freitag Transfers zu anderen Vereinen möglich sind. "Die Spieler haben große Geduld bewiesen", erklärte Reinhardt. "Die meisten von ihnen wollten bleiben und haben bis Mittwoch abgewartet. Sie müssen jetzt noch die Möglichkeit zu einem Vereinswechsel bekommen. Ich danke allen Spielern, dass sie diese auch für sie belastende Situation solidarisch mitgetragen haben und wünsche ihnen allen eine erfolgreiche sportliche Zukunft."

Mit der Entscheidung, den Spielbetrieb einzustellen, steht auch der Abstieg des ehemaligen DDR-Meisters und Europokal-Teilnehmers in die NOFV-Oberliga fest. Gemäß der Verbandsstatuten werden sämtliche bisher ausgetragenen Partien mit Erfurter Beteiligung aus der Wertung genommen. Mit dem Fall wird sich jetzt, wie der Verband mitteilte, das NOFV-Sportgericht beschäftigen.

Der Verein besteht weiter und will sich neu ausrichten. "Jetzt sind die Vereinsgremien und Vereinsmitglieder gefordert, sich zunächst auf die Aufrechterhaltung des Nachwuchsbereichs zu konzentrieren", stellte Insolvenzverwalter Reinhardt klar.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter