Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

|13.06.2018|12:55

WM 2026 in USA, Kanada und Mexiko

Das Objekt der Begierde: der WM-Pokal[Foto: AFP/GettyImages]

Die Weltmeisterschaft 2026 findet in den USA, Kanada und Mexiko statt. Die gemeinsame Bewerbung aus Nord- und Mittelamerika ("United 2026") setzte sich bei der Vergabe durch den FIFA-Kongress am heutigen Mittwoch in Moskau mit 134 zu 65 Stimmen, also 67 Prozent, gegen Marokko durch.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) unterstützte die Bewerbung der USA, Kanada und Mexiko . Grundlage des Votums des DFB waren die Ergebnisse des Evaluierungsberichts der Task Force des Weltverbandes. "Gratulation an die USA, Kanada und Mexiko als Ausrichter der WM 2026", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel , der vor Ort für den Deutschen Fußball-Bund votiert hatte. "Eine beeindruckende Präsentation und eine überzeugende Bewerbung. Afrika sollte mit einer gemeinsamen Bewerbung mehrerer Verbände erneut antreten."

WM 2026 erstmals mit 48 Teams

"Das ist ein sehr emotionaler Moment für uns", sagte US-Verbandspräsident Carlos Cordeiro auf der Bühne des Expocenters in Moskau. "Vielen Dank an jeden in der FIFA-Familie. Im Namen unserer Gemeinsamen Bewerbung: Vielen Dank für die unglaubliche Ehre."

Die amerikanische Bewerbung hatte von der FIFA-Expertenkommission die bessere Bewertung erhalten (4,0 von 5 möglichen Punkten, Marokko 2,7). Der Verbund reichte 23 mögliche Austragungsorte ein, von denen nun 16 ausgewählt werden. Das Turnier in acht Jahren wird erstmals mit 48 Mannschaften ausgetragen. 60 der 80 Spiele, darunter sämtliche Partien der K.o.-Runde, werden in den USA stattfinden, jeweils zehn in Kanada und Mexiko. Mögliche Finalorte sind Dallas, Los Angeles und New York. Für das Eröffnungsspiel ist Mexiko-Stadt vorgesehen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter