fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Leipzig plant den Top-Transfer

12.11.2012, 13:32 Uhr | FUSSBALL.DE

Ex-Nationalspieler Tobias Weis steht angeblich bei RB Leipzig auf der Wunschliste. (Quelle: dpa)

Ex-Nationalspieler Tobias Weis steht angeblich bei RB Leipzig auf der Wunschliste. (Quelle: dpa)

Neuer Job für den bei der TSG 1899 Hoffenheim in Ungnade gefallenen Tobias Weis? Wie die "Leipziger Volkszeitung" berichtet, soll Sportdirektor Ralf Rangnick einen sensationellen Transfer bei RB Leipzig planen.

Der derzeitige Tabellenführer der Regionalliga Nordost möchte im Projekt Aufstieg nichts dem Zufall überlassen und plant deshalb die Verpflichtung des Ex-Nationalspielers im Winter.

Von Stuttgart nach Hoffenheim und dann ins DFB-Team

Rangnick kennt Weis nur zu gut aus seiner Zeit bei der TSG. Schließlich hatte er den Mittelfeldspieler 2007 vom VfB Stuttgart nach Hoffenheim geholt, machte aus ihm einen Bundesliga-Star und sogar Nationalspieler.

Derzeit steht Weis in Hoffenheim auf der Abschussliste. 1899-Coach Markus Babbel hat keine Verwendung mehr für den 27-Jährigen. "Es kann durchaus sein, dass Tobias Weis kein Spiel mehr für uns bestreitet", sagte Trainer Markus Babbel. Weis wurde von Babbel bereits Anfang Oktober zu den Amateuren der TSG beordert. Ein "Vorfall" habe zur Degradierung von Weis geführt. Obwohl der Ex-Nationalspieler bereits vergangene Saison in Hoffenheim vor dem Aus stand, wurde unter Babbel Weis' Vertrag verlängert.

Foto-Show
Das sind die traditionsreichsten Stadien Deutschlands
4 von 35 Bildern

Hürden gibt es indes nicht. Obwohl Weis noch bis 2016 unter Vertrag steht, könnte er sich mit einer Abfindung in Hoffenheim loseisen.

RB Leipzig peilt die Bundesliga an

Der Verein und sein österreichischer Hauptsponsor haben als langfristiges Ziel den Aufstieg in die Bundesliga angegeben. Mit Rangnick verpflichtet der Viertligist Mitte 2012 einen Mann, der sich mit Aufstiegen bestens auskennt. Mit drei Vereinen, darunter der SSV Ulm 1846, Hannover 96 und der TSG 1899 Hoffenheim ist Rangnick in die erste Liga aufgestiegen. Mit den Sinsheimern ist ihm als Trainer sogar der Durchmarsch von der dritten und die erste Liga geglückt.

Mit Rangnick und dessen Verpflichtungen soll dieses Kunststück nun auch in Leipzig geschafft werden. "Was in Hoffenheim möglich war, ist auch hier möglich. Wenn wir an den richtigen Dingen gemeinsam arbeiten, dann ist es für mich keine Frage, ob Leipzig in der Bundesliga spielen wird, sondern nur wann", sagte Rangnick. Ein Akteur wie Weis könnte dabei helfen, diesen Traum rasch zu verwirklichen.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"RB Leipzig plant eine Verpflichtung von Tobias Weis von 1899 Hoffenheim" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "RB Leipzig plant eine Verpflichtung von Tobias Weis von 1899 Hoffenheim" gefallen hat.

 
UMFRAGE

Gelingt RB Leipzig unter Rangnick der Durchmarsch in die Bundesliga?

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

Wieder Lauftraining
BVB-Star Marco Reus macht Fortschritte

Nach der verpassten WM arbeitet Reus am Comeback.

mehr
SCP-Coach Breitenreiter
"Sind der größte Außenseiter aller Zeiten"

Paderborns Coach André Breitenreiter im Interview.

mehr
Kein Mitleid für Bayern
Tönnies: FCB hat "keinen Grund zum Jammern"

Der Schalke-Boss sieht den Rekordmeister als Favorit.

mehr
 (Quelle: abc)
 (Quelle: DFB)