fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Robben: Todesängste mit 19

11.05.2013, 09:21 Uhr | FUSSBALL.DE

Bayerns Superstar Arjen Robben. (Quelle: imago\MIS)

Bayerns Superstar Arjen Robben. (Quelle: MIS/imago)

Im Sommer 2003 hat Arjen Robben als 19-Jähriger Todesängste ausgestanden. In der neuesten Ausgabe des Magazins "Helden" berichtet der Star des FC Bayern München, dass ein Arzt ihm erklärt hatte, er sei vermutlich an Hodenkrebs erkrankt.

"Im Sommer 2003 fühlte ich eine Verhärtung in einem Hoden", sagte Robben, der damals für den PSV Eindhoven spielte: "Schließlich ließ ich den PSV-Arzt fühlen. Er wollte mich zur Sicherheit in einem Krankenhaus untersuchen lassen. Der Krankenhausarzt sagte mir, dass es nicht gut aussehe. 'Das kann sehr gut Krebs sein', sagte er. Der Arzt wollte mich am nächsten Morgen operieren. Das ging nicht. Der Opa meiner heutigen Frau sollte an dem Tag beerdigt werden."

OP wird verschoben

Robben wollte unbedingt bei der Beerdigung dabei sein. Die Operation wurde auf Montag verschoben. "Sonntags habe ich noch am Johan-Cruyff-Pokal gegen den FC Utrecht teilgenommen. Den haben wir gewonnen. Ich schoss das erste Tor. Wahnsinnig", erzählte Robben.

Foto-Show
Das ist das neue Bayern-Trikot
4 von 11 Bildern

"Die Tage waren schrecklich"

Doch ansonsten denkt er nur ungern an die Zeit zurück: "Die Tage waren schrecklich. Ich hatte es nur Bernadien und meiner Familie erzählt. Montags wurde ich operiert. Als ich aus der Narkose aufwachte, wusste der Arzt sofort, dass es kein Krebs war. Die Verhärtung war nichts anderes als ein altes Blutgerinsel. Nachträglich betrachtet, finde ich es unbegreiflich, dass der Arzt sagte, es sei Krebs. Warte lieber gut ab, wenn es keine hundertprozentige Sicherheit gibt", so Robben.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Robben hatte Todesängste wegen Krebsverdacht" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Robben hatte Todesängste wegen Krebsverdacht" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige