fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Sörensen erleidet Mittelfußbruch

06.10.2009, 20:01 Uhr

Lange Pause für Dennis SörensenKann erst einmal kein Fußball mehr spielen: Dennis Sörensen (Foto: imago)Zweitligist Energie Cottbus muss längere Zeit ohne Offensivspieler Dennis Sörensen auskommen. Der 28 Jahre alte Däne zog sich einen Ermüdungsbruch im linken Fuß zu. Sörensen soll an diesem Mittwoch in Cottbus operiert werden. Auch Heiko Schwarz, der gerade von einer Verletzung genesen war, und Roger stehen Trainer Claus-Dieter Wollitz nicht zur Verfügung.

Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Weitere Meldungen aus der 2. Bundesliga
FSV FrankfurtWird Loose neuer FSV-Trainer?
Montagsspiel Bielefeld stürmt an die Spitze

Sechs Wochen Pause für Schwarz
Schwarz verletzte sich erneut am Sprunggelenk und muss voraussichtlich sechs Wochen pausieren. Neuzugang Roger musste das Training wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel abbrechen und wird eine einwöchige Trainingspause einlegen müssen. Im Heimspiel nach der Länderspielpause empfängt der Bundesliga-Absteiger am 16. Oktober den 1. FC Kaiserslautern.


FUSSBALL.DE / dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Sörensen erleidet Mittelfußbruch" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Sörensen erleidet Mittelfußbruch" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)