Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 03.10.2016 | 10:41

Einseitiges Spitzenspiel

Zum Spiel

Mit großem Respekt fuhren die Gäste vom SV Bautzen2. zum ungeschlagenen Spitzenreiter nach Hochkirch.In den ltzten Jahren gab es dort nicht viel zu holen.An diesem Samstag sollte alles ganz anders kommen!

Vom Anpfiff weg übernahmen Gäste aus Bautzen,mit einem überragenden T.Mehlhose die Initiative.Bereits nach 60 Sekunden konnte die SV Bautzen 2. das 1:0 bejubeln.Mit enorm hohen Tempo und klasse Spielzügen überrannte man den Spitzenreiter.Angriff über Angriff rollte auf das Tor von Hochkirch.Immer wieder wurde über die Aussen Druck gemacht und weitere Tore von W.Eißler(17.),C.Stolle(24.)und M.Schwarz(38.,44.)waren die Folge.Der Spitzenreiter war mit diesem Resultat von 0:5 bis zur Pause noch gut bedient.Die Gäste aus Bautzen waren in allen Belangen klar überlegen.In der 2.HZ. das gleiche Bild.Angriff auf Angriff rollte auf das Tor von Hochkirch.Weitere Tore von S.Seiler(53.),S.Weber(57.)und T.Haupt(65.)führten zum unglaublichen Zwischenstand von 8:0 für die SV Bautzen2.Man mußte sich zu dieser Zeit richtig Sorgen um den Spitzenreiter machen.Doch weit gefehlt:Ein Riesenkompliment an die Gastgeber,die nie aufgaben und sich noch einige Chancen erarbeiteten und ein Ehrentor verdient gehabt hätten.Geschuldet war das auch den vielen Spielerwechseln.Aber mußten die Gäste nun auch dem hohen Tempo Tribut zollen.Trotzdem muß man sagen:Die SV Bautzen2. zeigte ihr bestes Spiel im Kalenderjahr 2016.Ein Dank gilt auch dem Schiri Spfrd.Erdmann,der das sehr faire Spiel Spitzenspiel souverän leitete!