Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

eFootball |26.11.2021|13:15

Deutschland triumphiert beim eFriendly Cup

Turniersieger: Die deutsche eNationalmannschaft um Dylan "DullenMIKE" Neuhausen, Kai "Hensoo" Hense, Mustafa "xMusti19" Cankal und Umut "RBLZ_Umut" Gültekin.[Foto: DFB]

Anzeige

So sieht ein Auftakt nach Maß aus. Die deutsche eNationalmannschaft um Dylan "DullenMIKE" Neuhausen, Kai "Hensoo" Hense, Mustafa "xMusti19" Cankal und Umut "RBLZ_Umut" Gültekin hat sich beim eFriendly Cup 2021 souverän den Turniersieg gesichert.

In der Gruppenphase des Sechs-Nationen-Turniers bekam es die deutsche Mannschaft mit Belgien, Finnland, Israel, Luxemburg und Polen zu tun. Im ersten Nachbarschaftsduell des Abends starteten die eNationalspieler mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg gegen Belgien in der Gesamtabrechnung. Ein perfekter Start ins Turnier, der außerdem nicht das letzte Duell mit Belgien an diesem Abend markieren sollte. Zwar setzte es gegen das stark einzuschätzende Team aus Israel eine 5:7-Niederlage, die jedoch die einzige des Abends bleiben sollte. Drei weitere Siege gegen Polen (4:3), Finnland (5:1) und Luxemburg (6:3) brachten die deutsche Mannschaft in die K.o.-Phase. Mit soliden 12 Punkten aus fünf Spielen war den beiden deutschen Spielerduos ein Platz unter den besten Vier sicher.

Vor allem Kai "Hensoo" Hense und Dylan "DullenMIKE" Neuhausen waren von ihrem Teamplay beim eFriendly Cup überzeugt: "Es lief wirklich gut. Wir kommen sehr gut miteinander klar und haben einen ähnlichen Spielstil. Das macht es für uns um einiges leichter", sagte "Hensoo". Ähnlich gut war die Stimmung auch beim Duo Umut "RBLZ_Umut" Gültekin und Mustafa "xMusti19" Cankal. Beste Voraussetzungen also für einen weiterhin erfolgreichen Turnierverlauf.

Ekstase im Finale

Unter den letzten Vier standen neben Deutschland auch Belgien, Israel und Polen. Während es die Belgier mit den starken Israelis zu tun bekamen, traf die deutsche Auswahl zum zweiten Mal auf Polen: Ein hochdramatisches Duell gegen das Team aus dem Nachbarland war lange ausgeglichen und drohte mit jeder Aktion in die eine oder andere Richtung zu kippen. Im Entscheidungsspiel hatten die Polen zwar die besseren Chancen, doch "Hensoo" und "DullenMIKE" waren eiskalt und effizient vor dem gegnerischen Kasten. So machte beim 2:1-Sieg im Halbfinale schlussendlich nur ein Tor den Unterschied.

Im Finale kam es zum erneuten Aufeinandertreffen mit Belgien. An die starke Leistung aus dem 3:0-Erfolg in der Gruppenphase konnten die deutschen eNationalspieler anknüpfen und sogar noch eine Schippe drauflegen. Die Action auf dem virtuellen Rasen versetzte zwischenzeitlich auch die Kommentatoren des Turniers in völlige Ekstase. Mit 7:4 in der Gesamtabrechnung triumphierte die deutsche eNationalmannschaft letztlich im eFriendly-Cup. Mit dieser starken Leistung beim Sechs-Nationen-Turnier hat sich das Team eindrucksvoll in die neue Saison eingefunden und direkt für ein erstes Ausrufezeichen gesorgt.

Zusätzliche Informationen und News zur DFB-eNationalmannschaft und weiteren eFootball-Themen stehen auf der DFB-eFootball-Plattform und den DFB-eFootball-Socials zur Verfügung.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter