Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

EURO 2020 |11.06.2021|18:00

EURO 2020: "Public Viewing" im Vereinsheim

Rudelgucken bei der EURO 2020? Geht! Wie, sagt Euch der Servicetext.[Foto: 2016 Getty Images]

Anzeige

Gute Nachrichten für alle Fußballfans! Public Viewing von der UEFA EURO 2020 im Vereinsheim und der Klubgaststätte sind ohne Probleme möglich, Lizenzgebühren fallen keine an.

Angesichts aktuell sinkender Corona-Inzidenzen und den damit einhergehenden Lockerungen im Sport, der Öffnung von Vereinsheimen und Vereinsgaststätten steht auch die Ampel für Fußball-Vereine auf Grün, die sich mit dem Gedanken tragen, Public Viewings zur UEFA EURO 2020 anzubieten. Das müsst Ihr wissen:

  • Solange nicht mehr als 300 Zuschauer pro Event teilnehmen und das Public Viewing als solches nicht kommerziell genutzt wird (z.B. kein Eintritt, Sponsor/Presenter des Public Viewings, etc.), muss sich der Veranstalter/Verein nicht eigens um eine Lizenz bemühen. Der Getränke- und Speisenverkauf ist ausdrücklich zulässig und zählt auch nicht zu den kommerziellen "Tätigkeiten" in vorgenanntem Sinn. Bitte verwendet zur Bewerbung eines solchen Events keine UEFA-Logos oder UEFA EURO 2020-Logos.
  • Der Empfang des Sendersignals der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten und deren Streamingdienste sind grundsätzlich durch das Bezahlen des Rundfunkbeitrages abgedeckt. Damit kann das Signal selbst von ARD und ZDF in unveränderter Form für solche Public Viewings verwendet werden.
  • Natürlich sind die regional unterschiedlichen Corona-Bestimmungen vor Ort (Landkreis/kreisfreie Stadt) für die Öffnungen der Gastwirtschaft oder des Vereinsheims sowie die für diesen Fall notwendigen Hygienevorschriften stets einzuhalten.
  • Gegebenenfalls können rund um eine solche Spielübertragung weitere Gebühren, wie zum Beispiel bei zusätzlichen Musikübertragungen GEMA (EM-Tarif - GEMA.de) oder behördliche Erlaubnisse (Verlängerung der Öffnungszeiten, Sondergenehmigungen zum Lärmschutz) notwendig sein.
  • Bei mehr als 300 Zuschauern und/oder kommerziellem Interesse (z.B. extra Eintritt oder Einbindung von Werbepartnern, die nicht in Konkurrenz zu Partnern der UEFA stehen), muss eine entsprechende Lizenz bei der UEFA beantragt werden.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter