Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Torjägerkanone |16.01.2022|09:30

Knipserin Lammert: Siebenerpack in 20 Minuten

Anne Lammert: "Es wäre schon cool, wenn ich meine bisherige Quote einigermaßen halten könnte."[Foto: SV Blau-Gelb-Berlin/Privat/Collage FUSSBALL.DE]

Anzeige

Die aktuell erfolgreichste Torschützin der 5. Liga in Deutschland kickt in der Hauptstadt. Anne Lammert (33), im Hauptberuf als Physiotherapeutin beschäftigt, stürmt für den Berliner Frauen-Landesligisten SV Blau-Gelb aus dem Stadtteil Weißensee im Bezirk Pankow.

Nach Abschluss der Hinserie auf dem Kleinfeld (7er-Mannschaften) grüßt das Team nicht nur mit optimalen 30 Punkten aus zehn Partien und eindrucksvollen 71:2 Toren von der Tabellenspitze . Mit Anne Lammert stellen die Blau-Gelben, die bei ihren Heimspielen trotz des Vereinsnamens oft in orangenen Trikots auflaufen, auch die Führende in der bundesweiten Wertung zur Torjägerkanone für alle in der fünfthöchsten deutschen Spielklassenebene.

Bereits 27 Treffer gehen auf das Konto der 1,65 Meter großen Angreiferin. "Es klappt in dieser Saison ganz gut", sagt Lammert bescheiden im Gespräch mit FUSSBALL.DE .

Ziel: Aufstieg in die Verbandsliga

"Ich musste erkennen, dass mit der Regionalliga für mich das Ende der Fahnenstange erreicht war"

Wie gut es klappt und wie wichtig sie für ihre Mannschaft ist, zeigt ein Blick auf die einzelnen Begegnungen des verlustpunktfreien Spitzenreiters. In jedem Saisonspiel trug sich Anne Lammert mindestens einmal in die Torschützenliste ein, ging also noch nie leer aus. Der bisherige Höhepunkt waren sieben Tore, noch dazu innerhalb von nur zwanzig Minuten, beim 14:0 (5:0) gegen den Tabellensiebten BSV Grün-Weiß Neukölln II. In der Partie bei Schlusslicht SC Minerva 1893 (9:0) waren es vier Lammert-Treffer, darunter ein lupenreiner Hattrick zwischen der 9. und 11. Minute. Hinzu kamen drei Dreierpacks, zwei Doppelpacks und dreimal jeweils ein Tor der erfahrenen Stürmerin.

Viel Aufhebens will Anne Lammert um ihre herausragende Bilanz allerdings nicht machen. "Bei uns steht ganz klar der Spaß an der Freude im Vordergrund", betont sie. "Die meisten Spielerinnen sind schon ein wenig älter und wollen nur kicken, um sich zumindest noch ein wenig zu bewegen. Wir sehen das alles nicht ganz so ernst."

Der sportliche Ehrgeiz allerdings leidet darunter nicht. "Wenn wir auf den Platz gehen, dann wollen wir auch gewinnen", stellt Anne Lammert klar. "Nachdem wir schon in der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison nah dran waren, ist es jetzt unser Ziel, nach der Winterpause die Meisterschaft perfekt zu machen und in die Verbandsliga aufzusteigen."

Da es auch eine Spielklasse höher ausschließlich gegen Gegner aus Berlin gehen würde, würden Lammert und ihre Teamkolleginnen diese Herausforderung auch gerne angehen. "Der Aufwand würde auch in der Verbandsliga nicht wesentlich größer", sagt die Torjägerin. Auch dann würde es das Team wohl bei einer Trainingseinheit pro Woche belassen.

Für Magdeburg und Halle drittklassig gekickt

Höherklassiger Fußball ist für Anne Lammert, die aus einem kleinen Dorf in Sachsen-Anhalt stammt und dort beim SV Fortuna Brücken - gemeinsam mit den Jungs - bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Fußball begonnen hatte, nichts Neues. Nach einer zwischenzeitlichen Station bei den Frauen des VfB 1906 Sangerhausen war sie jeweils für zwei Spielzeiten in der Frauen-Regionalliga Nordost, in der dritthöchsten Spielklasse, für den Magdeburger FFC und den Halleschen FC am Ball.

"Damals wurde ich noch meistens in der Innenverteidigung eingesetzt", verrät die jetzige Toptorschützin - und gibt ehrlich zu: "Ich musste erkennen, dass mit der Regionalliga für mich das Ende der Fahnenstange erreicht war." Seit dem Umzug nach Berlin und dem Wechsel zum SV Blau-Gelb im Jahr 2011 tritt Anne Lammert sportlich kürzer, auch wenn sie mit dem Verein zwischenzeitlich schon mal in der Verbandsliga, zu diesem Zeitpunkt auch noch auf dem Großfeld, an den Start gegangen war. Die Freude am Fußball blieb jedoch stets erhalten. Auch nach zwei schweren Verletzungen (Wadenbeinbruch und Achillessehnenriss) kam die Kämpferin immer wieder zurück.

Kürzertreten möchte sie auch beim Toreschießen in der Rückrunde nicht. "Es wäre schon cool, wenn ich meine bisherige Quote auch nach der Winterpause zumindest einigermaßen halten könnte", formuliert sie vorsichtig und nimmt damit die Marke von mehr als 50 Saisontreffern ins Visier.

Denn auch Anne Lammert weiß: Eine ähnliche Trefferausbeute im neuen Jahr dürfte die Voraussetzung sein, um im Rennen um die Torjägerkanone für alle  weiterhin ganz vorne mitzumischen. "Wenn es möglich sein sollte, bis zum Ende oben zu stehen, dann nehme ich das gerne mit", kündigt sie an - und bleibt dabei doch Teamplayerin: "Vorrang hat ganz klar der Erfolg mit der Mannschaft."

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter