Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Markellos |17.08.2022|22:40

Lübeck landet dritten Sieg im dritten Spiel

Dritter Sieg im dritten Spiel: VfB Lübeck bleibt markellos[Foto: Imago]

Anzeige

Der VfB Lübeck hat den hervorragenden Start in der Regionalliga Nord weiter ausgebaut. Am 4. Spieltag behielt die Mannschaft von VfB-Trainer Lukas Pfeiffer vor 2782 Zuschauer*innen im Stadion an der Lohmühle auch gegen die zweite Mannschaft von Hannover 96 4:1 (2:1) die Oberhand. In der Tabelle bleiben die Lübecker mit der optimalen Punkteausbeute in Lauerstellung. Die Hannoveraner rangieren mit drei Zählern unter dem Strich.

Bereits in der ersten Halbzeit hatten Robin Kölle (16.) und Tommy Grupe (23.) die Hausherren in Führung gebracht. Zwar kamen die Gäste aus Hannover durch den Treffer von Tom Moustier (28.) noch einmal heran. Im zweiten Durchgang schraubten aber Mirko Boland (48.) und Felix Drinkuth (60.) das Ergebnis zu Gunsten der Lübecker weiter in die Höhe. In der Schlussphase wurde der Hannoveraner Lars Gindorf (78.) wegen eines groben Foulspiels mit der Roten Karte vom Platz gestellt.

Im Spitzenspiel des 4. Spieltags ließ der SC Weiche Flensburg erstmals in dieser Saison Punkte liegen. Im Heimduell gegen den VfV Borussia Hildesheimer unterlagen die von Thomas Seeliger trainierten Flensburger 1:3 (1:1). Der VfV Borussia übernahm nach dem dritten Saisonsieg mit zehn Zählern die Tabellenführung.

Dabei hatten die bis dahin verlustpunktfreien Gastgeber aus Flensburg durch den frühen Treffer von Christopher Kramer (16.) sogar den besseren Start erwischt. Hildesheim ließ sich davon aber nicht beeindrucken und glich noch im ersten Durchgang durch Moritz Göttel (36.) aus. Mit fünf Toren auf dem Konto führt Göttel außerdem die Torschützenliste an. Direkt nach der Pause sorgte dann sogar Fred MC Mensah Quarshie (48.) für die Hildesheimer Führung. Der nur kurz zuvor eingewechselte Yusuf-Islam Akdas (90.+4) stellte in der Nachspielzeit den Endstand her, nachdem zuvor VfV-Vereidiger Mohammad Baghdadi (60.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte.

4:0! Jeddeloh festigt Platz in der Spitzengruppe

Ganz oben in der Tabelle mischt auch der SSV Jeddeloh mit. Gegen den Aufsteiger BSV Kickers Emden setzte sich der SSV 4:0 (3:0) durch. Bereits im ersten Durchgang sorgten die Hausherren durch Treffer von Marcel Gottschling (28.), Julian Bennert (32.) und Gentuar Durmishi (45.+2) für klare Verhältnisse. Kurz vor Schluss traf der eingewechselte Mario Fredehorst (77.) zum Endstand. Mit jeweils zwei Siegen und Unentschieden ist Jeddeloh nach wie vor ungeschlagen. Die Kickers dagegen warten noch auf den ersten Punktgewinn seit der Rückkehr in die vierte Liga.

Einen deutlichen Sieg gab es auch für die zweite Mannschaft des FC St. Pauli . Die Hamburger gewannen das Spiel gegen die SV Drochtersen/Assel 3:1 (2:1) . Für die Hausherren trugen sich Gwangin Lee (3.), Yiyoung Park (14.) und Luca Marcel Günther (63.) in die Torschützenliste ein. Auf Seiten der Gäste konnte Fabio Parduhn (6.) nur kurz nach dem 0:1-Rückstand ausgleichen. Die zweite Saisonniederlage konnte die SVD aber nicht abwenden.

Keinen Sieger gab es im Aufeinandertreffen zwischen dem BSV Schwarz-Weiß Rehden und der U 23 des KSV Holstein Kiel . Die Partie endete 1:1 (1:1). Dabei hatte es zu Beginn nach einer torreichen Begegnung ausgesehen. Den frühen Führungstreffer der Hausherren durch Angelos Argyris (6.) konnte der Nachwuchs des KSV Holstein aber dank Manuel Schwenk (10.) nur kurz darauf wieder ausgleichen. Bei diesen beiden Treffern sollte es dann bis zum Schluss allerdings bleiben.

Sieg in letzter Minute für Bremer Nachwuchs

Der Aufsteiger Blau-Weiß Lohne hat den ersten Punkt als Regionalligist nur ganz knapp verpasst. Gegen die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen musste sich Lohne vor 1300 Besucher*innen kurz vor Schluss 1:2 (1:1) geschlagen geben. Der Bremer Marc Schröder (90.+2) führte seine Mannschaft kurz vor Schluss auf die Siegerstraße. Schon im ersten Durchgang hatte Jannic Ehlers (27.) den SV Werder in Führung gebracht. Marek Janssen (30.) glich für die Blau-Weißen zwischenzeitlich aus.

Für den ersten Sieg in der laufenden Spielzeit sorgte der FC Teutonia Ottensen . Beim 1. FC Phönix Lübeck setzten sich die Hamburger 1:0 (1:0) durch. Den einzigen Treffer der Begegnung steuerte Fabian Istefo (17.) zu Beginn der ersten Halbzeit für die von David Bergner trainierten Gäste bei. Mit nun vier Punkte auf dem Konto verließ der FC Teutonia die Gefahrenzone. Für Phönix Lübeck war es die dritte Saisonniederlage.

Weiter auf den zweiten Saisonsieg muss sich der TSV Havelse gedulden. Gegen den Aufsteiger Bremer SV kam der Drittliga-Absteiger nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Dabei waren die Gäste aus Bremen wegen der Gelb-Roten Karte von Nikky Goguadze (58.) wegen eines Foulspiels sogar über eine halbe Stunde in Unterzahl. Aber auch der eigene Treffer von Yannik Jaeschke (76.), der jetzt drei Tore auf dem Konto hat, reichte Havelse nicht aus, um die drei Punkte zu Hause zu behalten. Kurz vor Schluss konnte Kevin Kling (90.) den Rückstand seiner Mannschaft egalisieren und immerhin einen Punkt retten.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter