Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Underdog |29.05.2021|18:00

VfB Linz träumt nur kurz von der Sensation

30 Minuten lang roch es nach Sensation: Der Bezirksligist Linz ging früh in Führung.[Foto: imago images]

Anzeige

Im Fußballverband Rheinland hat es der Bezirksligist VfB Linz in einem Entscheidungsspiel um die Teilnahme am DFB-Pokal verpasst, für eine Sensation zu sorgen. Die Mannschaft von Trainer Behar Prenku musste sich am "Finaltag der Amateure" im ersten Pflichtspiel nach mehr als sieben Monaten Corona-Pause dem Gastgeber TuS Rot-Weiß Koblenz aus der Regionalliga Südwest 1:6 (1:2) geschlagen geben.

Der VfB war der mit Abstand "kleinste" Teilnehmer am Finaltag. Sonst waren ausschließlich Dritt- oder Regionalligisten im Einsatz. Der Grund: Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie hatte das Los über den Finalgegner der Koblenzer entschieden. Dabei waren die Linzer gezogen worden - und hatten so als Siebtligist die vielleicht einmalige Chance, um den Einzug in den DFB-Pokal zu spielen.

Dass es am Ende nicht reichte, um den haushohen Favoriten länger zu ärgern, nahm Trainer Behar Prenku gelassen: "Für uns ist es nicht alltäglich, in einem solchen Finale zu stehen. Wir konnten trotz der Niederlage gute Werbung für den Verein machen."

Trainer-Bruder trifft zur frühen Führung

"Für uns ist es nicht alltäglich, in einem solchen Finale zu stehen. Wir konnten trotz der Niederlage gute Werbung für den Verein machen"

Obwohl die Gäste aus Linz erst seit knapp zwei Wochen wieder im Training sind, legten sie los wie die Feuerwehr. Nur wenige Minuten waren gespielt als Fatos Prenku (3.), der Bruder des Trainers, den Ball zugespielt bekam. Der 30 Jahre alte Angreifer nahm den Ball mit der Brust an, hielt drauf, ohne lange zu überlegen, und beförderte den Ball unhaltbar in den Winkel. Der Jubel war entsprechend riesig.

Die Freude der Linzer währte aber nicht lange. Immer mehr übernahmen die Koblenzer im Stadion Oberwerth die Oberhand und drehten noch im ersten Durchgang durch die Tore von Valdrin Mustafa (30.) und Ahmet Sagat (36.) die Partie zu ihren Gunsten.

Valdrin Mustafa verabschiedet sich mit Dreierpack

Nach der Pause schraubten Mustafa (47./56.) mit zwei weiteren Treffern sowie Christopher Spang (53.) und erneut Sagat (67.) das Ergebnis in die Höhe und sorgten dafür, dass der Viertligist seiner Favoritenrolle gerecht wurde. Torjäger Mustafa wird sich nach dem Saisonende mit einem Dreierpack und dem Pokalsieg im Gepäck aus Koblenz verabschieden. Ab der kommenden Spielzeit geht er für den Drittligisten SC Verl auf Torejagd.

Mit dem Sieg im Entscheidungsspiel qualifiziert sich Rot-Weiß Koblenz erst zum zweiten Mal für die erste Runde des DFB-Pokals. In der Saison 2018/2019 gab es eine 0:5-Heimniederlage gegen Fortuna Düsseldorf .

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter