Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Meister gekürt |21.05.2022|17:30

VfB Oldenburg spielt um Aufstieg in 3. Liga

Erster Schritt auf dem Weg in die 3. Liga: Der VfB Oldenburg ist Meister der Regionalliga Nord.[Foto: Imago]

Anzeige

Der VfB Oldenburg hat es geschafft. Am abschließenden 10. Spieltag in der Meisterrunde der Regionalliga Nord sicherte sich der ehemalige Zweitligist mit einem 1:1 (1:0) gegen die zweite Mannschaft von Holstein Kiel den Titel und spielt damit am 28. Mai und 4. Juni gegen den Nordost-Meister BFC Dynamo um den Aufstieg in die 3. Liga.

Mit einem Vorsprung von drei Punkten und neun Toren auf den zweitplatzierten SC Weiche Flensburg war der VfB ins Saisonfinale gegangen. Damit war klar: In der Partie gegen Kiels U 23 würde definitiv ein Remis für die Meisterschaft reichen. Und genau diesen einen Punkt holten die Oldenburger vor 3666 Zuschauer*innen im Marschwegstadion. Affamefuma Ifeadigo (42.) traf kurz vor der Pause für den VfB, Jan Wansiedler (59.) glich für die Kieler zum Endstand aus.

In den Aufstiegs-Playoffs gegen den Nordost-Vertreter BFC Dynamo spielt der VfB Oldenburg am Samstag, 28. Mai, zunächst auswärts. Die Entscheidung um den Aufstieg fällt dann am Samstag, 4. Juni, im Oldenburger Marschwegstadion.

Vizemeister SC Weiche Flensburg 08 hätte selbst bei einem Sieg in der Partie bei der U 23 des SV Werder Bremen ein "Fußball-Wunder" benötigt, um noch Nord-Meister in der Regionalliga zu werden. Aber der Tabellenzweite verlor an der Weser 0:3 (0:2) und beendete die Spielzeit damit vier Zähler hinter Meister Oldenburg auf Rang zwei. Thore Jacobsen (4.), Tom-Kaspar Berger (15.) und Lasse Rosenboom (83.) trafen für die Bremer, die durch den Dreier noch an der zweiten Mannschaft von Holstein Kiel vorbeizogen und zum Saisonabschluss auf Tabellenplatz drei rangieren.

Lüneburger SK steht als fünfter Absteiger in Oberliga fest

Der Lüneburger SK muss in der kommenden Saison in der Oberliga Niedersachen einen Neufang starten. Am 11. Spieltag in der Abstiegsrunde der Regionalliga Nord verlor der LSK 0:1 (0:1) beim zweitplatzierten FC Eintracht Norderstedt und kann die Konkurrenz damit am letzten Spieltag nicht mehr einholen. Vier Zähler beträgt der Rückstand auf die U 23 des FC St. Pauli und den BSV Schwarz-Weiß Rehden. Damit steht mit Lüneburg der fünfte und letzte Absteiger in die Oberliga fest. Ebenso den Gang in die 5. Liga antreten müssen der FC Oberneuland, der HSC Hannover, Altona 93 und der Heider SV.

Den entscheidenden Treffer für Norderstedt markierte Elias Saad (38.) wenige Minuten vor der Halbzeitpause. Die Eintracht hat durch den dreifachen Punktgewinn gegen Lüneburg weiterhin die Chance, die Abstiegsrunde auf dem ersten Tabellenplatz abzuschließen. Der Rückstand auf den 1. FC Phönix Lübeck beträgt drei Zähler. Holen die Lübecker aber am Sonntag (ab 15 Uhr) in der Begegnung bei HSC Hannover mindestens einen Zähler, sind sie nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter