Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Aufholjagd |07.04.2019|17:30

Ausrutscher genutzt: Lübeck jagt die Wölfe

Jubel vom VfB: Tim Weißmann (2) schießt Lübeck in Lüneburg in Führung[Foto: imago/Jan Huebner]

Der VfB Lübeck sorgt in der Regionalliga Nord mit dem achten Sieg in Folge für Hochspannung im Kampf um die Meisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Rolf Martin Landerl setzte sich am 29. Spieltag beim abstiegsbedrohten Lüneburger SK 2:0 (1:0) durch und verkürzte damit den Rückstand auf Tabellenführer VfL Wolfsburg II, der am Samstag beim 2:3 gegen den SSV Jeddeloh gepatzt hatte, auf vier Punkte. Außerdem haben die Lübecker noch eine Nachholpartie in der Hinterhand.

Tim Weißmann (34.) und Patrick Hobsch (63.) trugen sich beim achten Sieg in Serie für den VfB Lübeck in die Torschützenliste ein. Für Patrick Hobsch, Sohn von Ex-Nationalspieler Bernd Hobsch (früher unter anderem SV Werder Bremen), war es bei seinem Startelfdebüt für den VfB gleich der erste Treffer. Der 24-jährige Sommerzugang absolvierte erst seinen sechsten Einsatz nach überstandener Schambeinentzündung. Der Lüneburger SK musste die vierte Niederlage hintereinander hinnehmen und bleibt auf einem Abstiegsplatz.

Eintracht Norderstedt 2019 weiter sieglos

Der FC Eintracht Norderstedt muss weiterhin auf den ersten Sieg im Jahr 2019 warten. Die abstiegsbedrohte Mannschaft von Trainer und Ex-Bundesligatorhüter Dirk Heyne unterlag dem VfB Oldenburg vor eigenem Publikum 0:4 (0:2). Okan Erdogan (4.), Maik Lukowicz (30., Handelfmeter) und Pascal Richter (50./52.) schossen den VfB Oldenburg im siebten Anlauf zum zweiten Sieg nach der Winterpause. Die Eintracht holte im gleichen Zeitraum gerade einmal einen Zähler und rutschte auf den Relegationsrang ab.

Der Tabellenfünfte SV Drochtersen/Assel ist beim 1:0 (0:0) im Auswärtsspiel beim abstiegsgefährdeten TSV Havelse zum vierten Mal in Folge unbesiegt geblieben. Das einzige Tor der Begegnung ging auf das Konto von Alexander Neumann (59.). Für den TSV Havelse war es die dritte Niederlage aus den vergangenen fünf Partien.

Schlusslicht Lupo Martini verpasst Sieg knapp

Tabellenschlusslicht Lupo Martini Wolfsburg verpasste mit einem 1:1 (1:0) bei der zweiten Mannschaft von Holstein Kiel den ersten Auswärtssieg der Saison nur knapp. Kiels Noah Awuku (86.) sorgte erst spät für den Endstand. Niklas Eilbrecht (18.) hatte Lupo Martini zuvor in Führung gebracht. Die U 23 von Holstein Kiel konnte nur eines ihrer vergangenen elf Spiele für sich entscheiden.

Die U 23 des FC St. Pauli hat beim 4:1 (0:1) im Auswärtsspiel beim Aufsteiger VfL Oldenburg Comeback-Qualitäten gezeigt. Lennart Blömer (7.) hatte den Tabellenvorletzten aus Oldenburg mit seinem Treffer zunächst in Führung gebracht. Seungwon Lee (63./66.) sowie Coimbra Fernandes (87.) und Sirlord Conteh (90., Foulelfmeter) drehten aber noch für die Gäste aus Hamburg das Spiel und sorgten so für den ersten Sieg seit vier Partien. Der VfL Oldenburg hat nur noch theoretische Chancen auf den Klassenverbleib.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter