Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Themenwoche|04.10.2014|08:15

Das bietet unsere Themenwoche über Trainer

Die richtige Ansprache macht es - egal, ob man als Trainer in der Bundesliga, Regionalliga oder Kreisliga arbeitet. [Foto: Imago]

Eine Themenwoche Trainer muss mal sein – klar. Trainer stehen schließlich immer im Blickpunkt. Sie werden als flexibel gefeiert oder als sprunghaft kritisiert, für ihre Konsequenz gelobt und gleichzeitig für ihre Starrköpfigkeit beschimpft. Sie können perfekte Spielerversteher sein oder untragbare Weicheier, Konzepttrainer oder Besserwisser. Für die einen ist ihr Coach innovativ, für die anderen planlos. Je nach Betrachtungsweise. Und je nach Ergebnissen. Frag’ nach bei Jogi Löw. „Mit dem holen wir nie einen Titel“, war die wohl meistgeäußerte Meinung in Fußballforen zwischen EM-Halbfinale 2012 und WM-Halbfinale 2014. Heute will’s keiner mehr gewesen sein. Wusste doch jeder, dass Jogi doch ein ganz Guter ist.

Auch die zahlreichen Kollegen von Löw im Amateurbereich haben ein bewegtes Trainerleben. Weniger im Fokus der Öffentlichkeit, dafür mit ganz anderen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert. Sie haben keine Armada von Experten um sich, keine Mediziner, keine Athletiktrainer, keine Psychologen. Sie müssen sich selbst um die Ausrüstung kümmern, den Spielbericht vorbereiten, den Knöchel des angeschlagenen Leistungsträgers tapen und die Seele ihres Torjägers streicheln, der gerade Krach mit der Freundin hat. Die besonderen Anforderungen an einen Amateurtrainer bilden eine der Geschichten, denen wir uns im Rahmen der neuen FUSSBALL.DE- Themenwoche widmen.

Nebenbei haben wir eine Reihe von Trainertypen gesammelt – vom Choleriker über den Schleifer bis zum Taktikfuchs. Damit Ihr wieder was zum Schmunzeln habt. Außerdem gehen wir der Frage auf den Grund, wie ein Frauentrainer ticken muss. Und sonst? Andreas "Zecke" Neuendorf erzählt, wie es ist, als Ex-Profi einen Landesligisten zu trainieren. Und wir haben für eine große Reportage einen Tag lang einen Verbandssportlehrer begleitet, der Mario Götze und Julian Draxler trainiert hat, um zu erfahren, wie das so war und was ein Verbandssportlehrer eigentlich so macht - hier zu lesen.

Wir bezahlen Deine C-Lizenz

Natürlich wollen wir auch wieder Service bieten und Hilfestellungen geben. Daher stellen wir Euch hier den großen Trainingsbereich auf FUSSBALL.DE genauer vor, der zahlreiche Übungseinheiten, verschiedene Online-Seminare und ein Grafikprogramm zum Erstellen von Trainingsinhalten beinhaltet. Ein anderes wichtiges Thema: Aus- und Weiterbildung. Wie qualifizierst Du Dich als Trainer? Welche Lizenzen gibt es und was musst Du dafür tun? Wir erklären es Dir. Zur Krönung gibt es noch eine besondere Aktion: Wir bezahlen Dir Deine C-Lizenz! Was dahinter steckt und wie Du mitmachen kannst, erfährst Du hier.

Außerdem verraten wir noch, welche aktuellen Bundesliga-Trainer bei den Amateuren ihre ersten Erfahrungen an der Seitenlinie gesammelt haben – aufgemacht am Beispiel von André Breitenreiter (SC Paderborn). Joachim Löws neuer Assistent Thomas Schneider, der am Mittwoch seine Stelle beim DFB antritt, hat übrigens auch im Amateurbereich angefangen. Seine erste Trainerstation war der Bayernligist FC Dingolfing. Mal sehen, ob Deutschland mit ihm den nächsten Titel holt.