Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Die Beste 2016|11.03.2017|18:15

Die Krönung: Dortmunds Gizem Kilic ist stolz!

Großer Jubel in neuen FUSSBALL.DE-Trikots und mit Siegerpokal: Gizem Kilic und ihr Team der SF Ay Yildiz Derne. [Foto: 2017 Getty Images]

Ein großer Tag für Gizem Kilic – und auch für FUSSBALL.DE: Die 16-jährige Torjägerin des Dortmunder Vereins SF Ay Yildiz Derne (Kreisliga B) wurde am Freitagabend als Deutschlands Amateurin des Jahres 2016 ausgezeichnet und beglückwünscht. Die FUSSBALL.DE-Redaktion, die die Wahl gemeinsam mit dem strategischen Hauptpartner Deutsche Post zum dritten Mal ausgerichtet hatte, war samt Videoteam, Fotograf und Preisen vor Ort. Kilic hatte das Online-Voting auf FUSSBALL.DE, bei dem im Januar und Februar insgesamt mehr als 11.000 User mitgemacht hatten, gegen vier Kontrahentinnen gewonnen.

"Wenn die Jury um den Schalker Abwehrspieler Höwedes eine Stürmerin aus Dortmund wählt, dann muss das einfach richtig sein"

Hermann Korfmacher, Präsident des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) und Ehrenpräsident des Fußball-und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), nahm die Ehrung vor und überreichte der glücklichen Stürmerin einen brandneuen FUSSBALL.DE -Trikotsatz von adidas für ihr Team sowie einen stolzen Siegerpokal. Zudem überbrachte Jürgen Grondziewski, Vorsitzender des Fußball-Kreises Dortmund, neben lieben Glückwünschen zwei neue Fußbälle.

Auch Caterina Mannino (ehemals TuS Bövinghausen, jetzt SG Lütgendortmund) aus Dortmund, die Amateurin des Jahres 2015 und Jury-Mitglied bei Kilic‘ Wahl, gratulierte ihrer Nachfolgerin. Neben Mannino und ihrem männlichen Pendant Mike Hempel (SV Ruppertshain, Hessen) gehörten der 1. DFB-Vize-Präsident Amateure Dr. Rainer Koch sowie der 1996er-Europameister und aktuelle U 21-Cheftrainer Stefan Kuntz und Weltmeister Benedikt Höwedes der hochkarätig besetzten Jury an.

„Wenn diese Jury um den Schalker Abwehrspieler Höwedes eine Stürmerin aus Dortmund wählt, dann muss das einfach richtig sein. Es zeigt, dass es das richtige Mädchen getroffen hat“, lobte Hermann Korfmacher. „Gizem hat 111 Tore im vergangenen Halbjahr geschossen, dafür brauchen andere Amateurfußballer mehrere Jahre – oder schaffen das überhaupt nicht. Dass wir hier bei Euch, bei Ay Yildiz Derne, sein dürfen, ist eine wunderbare Sache.“

Auch Jürgen Grondziewski war sichtlich zufrieden: „Dass nach Caterina Mannino im vergangenen Jahr nun erneut eine Spielerin aus Dortmund diese bundesweite Wahl gewinnt, ist eine tolle Aufwertung für den Amateurfußball in Dortmund. Darüber bin ich überaus glücklich. Und es ist toll zu sehen, wie Gizem diesen Tag und die vergangenen Wochen genießt. Sie strahlt Lebensfreude aus, auch auf dem Fußballplatz.“

Die 16-jährige Gizem, die eigentlich eher zurückhaltend wirkt, mit einem Ball am Fuß aber plötzlich sehr selbstbewusst und ehrgeizig wird, findet den Rummel um sie und ihren kleinen Dortmunder Verein, der auf der Anlage des BV Viktoria Kirchderne trainiert und spielt, gar nicht mal so unangenehm.

Sie steht unter den stolzen Blicken ihres Vaters Erdogan, ihres Trainers Halil Koyuncu und des Vereinsvorsitzenden Ilkay Cagatay geduldig für Interviews, Fotos und Videoaufnahmen (auch via Facebook-Live ) zur Verfügung – und bedankt sich bei jeder sich bietenden Möglichkeit für diese Auszeichnung: „Ihr alle wart wirklich unglaublich“, teilte sie der FUSSBALL.DE -Redaktion am späten Freitagabend mit. „Danke, dass Ihr mir diesen unvergesslichen Tag möglich gemacht habt. Ich hatte einfach nur Freude pur!“



Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter