Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Landespokale: Alle 21 Finalpaarungen |05.06.2015|10:30

Endspiele in den Landespokalen: Die Übersicht

Der Traum vom DFB-Pokal. Durch die Landespokale lebt er auch für die Amateurvereine. [Foto: Getty Images]

21 Landespokale, 21 Endspiele. In den Pokalfinals der Landesverbände ging es nicht nur um den Titel, sondern auch um den Einzug in den DFB-Pokal. Wir zeigen alle Finals mit den Resultaten im Überblick.

Eine Sonderregelung gibt es in Niedersachsen. Aufgrund der Verbandsgröße qualifizieren sich dort beide Finalisten für die erste Runde im DFB-Pokal. Der VfL Osnabrück und der im Elfmeterschießen unterlegene SV Meppen dürfen sich also beide auf die kommende DFB-Pokal-Saison freuen. Durch die erfolgreiche Runde von Holstein Kiel in der 3. Liga stehen auch in Schleswig-Holstein schon beide Finalisten als Pokalteilnehmer fest, sodass neben dem Drittligisten auch der VfB Lübeck das Ticket für den DFB-Pokal buchen konnte.

Diese Teams haben sich für den DFB-Pokal qualifiziert

Alle Endspiele im Überblick

Brandenburg (6. Mai): FSV Union Fürstenwalde – Energie Cottbus 2:3 (1:3)

Württemberg (6. Mai): SSV Reutlingen – FV Ravensburg 2:1 (1:0)

Hessen (13. Mai): VfB Gießen - Hessen Kassel 1:2 (0:2), Hier geht es zum Videospielbericht

Mecklenburg-Vorpommern (13. Mai): TSG Neustrelitz - Hansa Rostock 0:1 (0:1)

Niedersachsen (13. Mai): SV Meppen - VfL Osnabrück 4:5 n.E. (0:0, 0:0)

Saarland (13. Mai): SV Elversberg - FC Homburg 2:1 n.V. (1:1, 0:0)

Sachsen (13. Mai): FSV Zwickau - Chemnitzer FC 0:2 (0:1)

Sachsen-Anhalt (13. Mai): VfL Halle - Hallescher FC 0:6 (0:3)

Südwest (13. Mai): FK Pirmasens - FV Dudenhofen 1:0 n.V. (0:0)

Thüringen (13. Mai): ZFC Meuselwitz - FC Carl Zeiss Jena 1:2 n.V. (1:1, 0:1)

Mittelrhein (14. Mai): Viktoria Köln - Bonner SC 4:1 (2:1), Hier geht es zum Videospielbericht

Niederrhein (14. Mai): Rot-Weiss Essen - RW Oberhausen 6:5 n.E. (0:0)

Westfalen (14. Mai): Spfr. Lotte - SC Verl 4:3 n.E. (0:0)

Baden (20. Mai): FC Nöttingen - SV Spielberg 3:2 (1:1)

Bayern (20. Mai): SpVgg SV Weiden - SpVgg Unterhaching 7:8 n.E. (0:0)

Berlin (20. Mai): BFC Dynamo - SV Tasmania Berlin 1:0 (0:0), Hier geht es zum Videospielbericht

Südbaden (20. Mai): Freiburger FC - Bahlinger SC 0:3 (0:3)

Bremen (25. Mai): Brinkumer SV - Bremer SV 1:5 (1:2)

Hamburg (25. Mai): HSV Barmbek-Uhlenhorst - SC Condor 2:0 (2:0), Hier geht es zum Videospielbericht

Schleswig Holstein (15. Juli): VfB Lübeck - Holstein Kiel 1:0 (1:0)

Rheinland (3. Juni): SpVgg Burgbrohl - FSV Salmrohr 4:6 n.E.