Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Kurzpass kurios |15.12.2019|11:00

Erle 19: Über ein Jahr lang ungeschlagen

Beeindruckender Lauf in 2019: Erle 19 feiert in diesem Jahr ausschließlich Siege.[Foto: Heiko Buschmann]

Siege einfahren will jeder im Fußball, die Spielvereinigung Erle 19 macht's vor: Seit über einem Jahr bleibt die Mannschaft ungeschlagen! Einen richtigen Lauf hatte auch Kevin Dörr vom FC Pfohren II. Der Mittelfeldstürmer war eigentlich jahrelang im Tor zuhause – seine sieben Treffer gegen den SV Saig II machten die Partie für ihn daher zu einem historischen Spiel. Nicht-Alltägliches aus dem Amateurfußball in unserer Rubrik Kurzpass kurios.

Im November stand für die Spielvereinigung Erle 19 ein ganz besonderes Datum an. Am 18. November hatte das Team der Kreisliga A Gelsenkirchen einen guten Grund zu feiern: Ein Jahr lang gab es nur Siege! Und diese Serie geht sogar noch weiter. Denn auch die verbliebenen Spiele bis zur Winterpause wurden siegreich bestritten. Somit hat Erle auch im Kalenderjahr 2019 alle Meisterschaftsspiele gewonnen.

Die Spielvereinigung ist damit natürlich das Topteam der Liga. Nach den Siegen gegen den BV Horst-Süd (5:0) und den BV Rentfort (7:1) thront die Mannschaft von Trainer Rainer Sowa an der Tabellenspitze. Mit der optimalen Ausbeute von 51 Punkten aus 17 Spielen ist Erle einer der Aufstiegsfavoriten. Endlich den Sprung in die Bezirksliga schaffen – das ist das klare Ziel! In den vergangenen Jahren haben die 19er dies nämlich zweimal knapp verpasst.

Da es in Gelsenkirchen zwei Kreisligen gibt, reicht der erste Tabellenplatz nicht aus, um aufzusteigen. Die beiden Meister müssen noch ein Entscheidungsspiel austragen. Nur der Sieger schafft den Sprung nach oben. Genau dies hatten die Erler zuletzt nicht geschafft. Torjäger Martin Masnitza äußert sich im Gespräch mit  FUSSBALL.DE jedoch zuversichtlich: "Aller guten Dinge sind drei! Wir sind gereift, das wird uns also nicht noch einmal passieren."

Kantersieg mit persönlicher Bestmarke

In seiner Jugend war Kevin Dörr fast ausschließlich als Torwart im Einsatz. Deshalb war das Spiel des Kapitäns des FC Pfohren II gegen den SV Saig II ein historisches. Beim 13:1 hat der Mittelfeldstürmer siebenmal getroffen und damit seine eigene Bestmarke von vier Treffern weit übertroffen.

Die Partie fing für ihn nur alles andere als gut an: Zehn Minuten nach Anpfiff hat Dörr laut eigener Aussage eine 100-prozentige Chance vergeben. Nach dem 1:0 seines Sturmkollegen Simon Wolf lief es aber für Dörr. Bei seinem ersten Tor konnte er "den herauseilenden Torwart mit einem Lupfer überwinden", beschreibt der 25-Jährige seinen Treffer im Gespräch mit FUSSBALL.DE, "und danach war der Bann für mich gebrochen." Das 3:0 nach einem Querpass und das 4:0 durch einen Distanzschuss folgten. "Mein schönstes Tor des Tages konnte ich mit einem Volley nach einer Flanke vollenden", bilanziert Dörr.

Seine Torshow erklärt er sich insofern, dass ihn seine Mitspieler im Laufe der Partie immer besser freigespielt haben. "Ich musste oftmals nur noch in bester Gerd-Müller-Manier einschieben", so Dörr. Seine Treffsicherheit könne er sich aber auch durch das reichliche Zielwasser vom Vorabend vorstellen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter