Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Wieder auf Kurs |05.11.2018|22:30

FSV nach drei Niederlagen wieder erfolgreich

Mit einem Tor am Frankfurter Sieg in Stuttgart beteiligt: Ilias Soultani (2.v.r.).[Foto: imago/Eibner]

Das Warten auf den nächsten Erfolg hat für den ehemaligen Zweitligisten FSV Frankfurt ein Ende. Am 16. Spieltag der Regionalliga Südwest setzte sich die Mannschaft von Trainer Alexander Conrad 2:0 (1:0) bei der U 23 des VfB Stuttgart durch. Ilias Soultani (27.) und Marco Koch (83.) sorgten mit ihren Treffern vor den Augen von Stuttgarts Bundesligatrainer Markus Weinzierl, Sport-Vorstand Michael Reschke sowie Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, Direktor des Nachwuchsleistungszentrums, für den ersten Sieg nach zuvor sechs vergeblichen Anläufen.

„Ich habe schon bessere Regionalliga-Spiele gesehen“, so Michael Görner, Präsident des FSV Frankfurt. „Das ist aber auch der Situation der beiden Vereine geschuldet.“

Mit dem ersten Dreier nach zuletzt drei Niederlagen in Folge und nun 19 Zählern sind die Frankfurter an den Stuttgartern (17 Punkte) in der Tabelle vorbeigezogen und belegen Platz elf. Die zweite Mannschaft des VfB wartet nun seit acht Begegnungen (vier Zähler) auf den fünften Saisonsieg und rangiert auf Position 13.

Anzeige