Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

3 x Gewitter |11.04.2018|09:55

Gewitter: Spiel dauert fast drei Stunden!

Geduld war gefragt: Über Stadtallendorf zogen gleich drei Gewitter.[Foto: imago sportfotodienst]

Viel Geduld benötigten die Zuschauer beim Duell zwischen Aufsteiger Eintracht Stadtallendorf und dem VfR Wormatia Worms in der Regionalliga Südwest. Die Nachholpartie vom 26. Spieltag, die 1:1 (1:1) endete, dauerte fast drei Stunden. Grund waren drei Gewitter, die über Hessen niedergingen und so für Spielunterbrechungen sorgten.

Wegen des ersten Unwetters musste die Begegnung mit rund 20 Minuten Verspätung angepfiffen werden. Nach etwa zehn Minuten Spielzeit war Schiedsrichter Lars Erbst (Gehenbühl) wegen eines erneuten Gewitters gezwungen, die Partie zu unterbrechen. Nachdem es weiterging, traf zunächst Del Angelo Williams (17.) zur Führung für Stadtallendorf, Wormatia-Kapitän Patrick Auracher (21.) glich aber nur wenig später aus.

Kaum war die erste Halbzeit beendet, meldeten sich auch Blitze und Donner zurück. Die Folge: Erst nach 45 Minuten Pause konnte der zwei Spielabschnitt beginnen - und blieb sowohl ohne Tore, als auch ohne weitere besondere Vorkommnisse. Beide Teams bleiben punktgleich (jeweils 35 Zähler), rangieren knapp über der Gefahrenzone.

Anzeige