Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Doppelpacker |03.10.2019|15:20

Gladbachs "Joker" Steinkötter stoppt RWE

Doppelter Torschütze beim Gladbacher Sieg gegen Essen: Justin Steinkötter (l.).[Foto: imago images/Markus Endberg]

Der Traditionsverein Rot-Weiss Essen hat zum Auftakt des 12. Spieltages in der Regionalliga West die Chance verpasst, nach Punkten zu Spitzenreiter SV Rödinghausen und Verfolger SC Verl aufzuschließen. Bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach musste sich das Team von RWE-Trainer Christian Titz am Tag der Deutschen Einheit 2:3 (1:1) geschlagen geben und kassierte damit nach dem 1:4 vor eigenem Publikum gegen den direkten Konkurrenten aus Verl die zweite Niederlage innerhalb von nur vier Tagen.

Dabei waren die Gäste vor 1866 Zuschauern im Grenzlandstadion, darunter mehr als die Hälfte aus Essen, durch einen sehenswerten Schlenzer von Jan-Lucas Dorow (7.) schon früh 1:0 in Führung gegangen. Der vom früheren RWE-Profi Arie van Lent trainierte Gastgeber hatte lange Zeit Probleme, ins Spiel zu finden, kam aber dennoch unmittelbar vor der Pause zum Ausgleich. Borussia-Torjäger Charalambos Makridis (45.) verwandelte einen an ihm selbst verursachten Foulelfmeter eiskalt.

Zur zweiten Halbzeit wechselte Arie van Lent mit Justin Steinkötter einen neuen Stürmer ein, der prompt zum Gladbacher Matchwinner avancierte. Innerhalb von nur 180 Sekunden war Steinkötter (60./63.) zweimal erfolgreich. In der Schlussphase brachte der ebenfalls eingewechselte Oguzhan Kefkir (84., Foulelfmeter) die Essener noch einmal heran, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. In der Nachspielzeit verfehlte RWE-Mittelfeldspieler Amara Condé mit einem Freistoß aus 20 Metern das Tor der Hausherren nur knapp.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter