Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

1 Woche kicken |10.06.2019|09:30

Neuer Weltrekord: 168 Stunden Dauerfußball!

Riesenjubel nach dem Rekord! Eine Woche Fußball am Stück![Foto: Yannik Stiwitz]

Es ist vollbracht! Eine komplette Woche lang standen die Sportfreunde Winterbach gegen den "Thank God it's Friday - Event Club" auf dem Platz und stellen damit einen neuen Rekord im Dauerfußball auf. Am Mittwoch, 29. Mai 2019, um 19 Uhr wurde die Partie angepfiffen. Abgepfiffen wurde genau eine Woche später beim Spielstand von 1802 zu 1802.

Trotz des Marathon-Matches überwiegt die Freude der Erschöpfung und der Weltrekord wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Dirk Stiwitz, Vorsitzender des "Thank God it's Friday - Event Clubs" blickt auf ein rundum gelungenes Ereignis zurück. "Wir sind erschöpft, haben den Rekord aber trotzdem gefeiert", freute er sich am Morgen danach. Insgesamt 3604 Tore fielen über die 168 gespielten Stunden - Das sind übrigens 10.080 Minuten und damit mehr als das 110-fache eines regulären Spiels. Torschützenkönig mit eindrucksvollen 306 Treffern ist Heiko Ficht.

18 Spieler waren pro Team im Einsatz. Gespielt wurde im Schichtbetrieb: Tagsüber 70 Minuten Spielzeit und 110 Minuten Pause. Nachts 140 Minuten Spielzeit und 220 Minuten Pause. Dass dies vor allem aufgrund der Temperaturschwankungen eine hohe körperliche Belastung darstellt, ist kaum verwunderlich. "Am Tag heizte sich der Rasen auf bis zu 70 Grad Celsius auf", verrät Stiwitz, "nachts wurde es hingegen richtig kühl". Zwei Bänderrisse, ein Ausfall aufgrund einer Magen-Darm-Erkrankung und ein Kreislaufzusammenbruch - all das konnte die Marathon-Kicker nicht vom Erreichen des Weltrekords abhalten. Ein verletzter Eventclub-Spieler wurde am Ende sogar mit Krücken noch einmal eingewechselt.

Überprüfung in London

Die Spieler von "Thank God it's Friday", ein Klub, der an Events jeglicher Art teilnimmt, werden nach einer Woche Dauerbelastung "erst einmal zur Ruhe kommen", verrät ihr Vorsitzender Stiwitz. Erledigt hat sich das Projekt Weltrekord jedoch noch lange nicht. Sowohl die Video- als auch die schriftlichen Aufzeichnungen der 168 Stunden Dauerfußball müssen jetzt gesichtet werden.

Danach werden Sie zum Guinessbuch nach London geschickt, wo eine erneute Sichtung und Prüfung bevorstehen. Wenn alles glatt läuft, stehen die Sportfreunde Winterbach und der "Thank God it's Friday - Event Club" dann in gut einem Monat im Guinessbuch der Rekorde.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter