Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Cool im ZDF|19.02.2017|13:30

Schmieder im ZDF: Fast den BVB geschlagen

Coole Erfahrung: FUSSBALL.DE-Kandidat Schmieder, ZDF-Moderator Voss, Dortmunds Vorstandsvorsitzender Hans-Joachim Watzke. [Foto: FUSSBALL.DE]

Beim Weizen danach war Andreas Schmieder klar vorne. An der ZDF-Torwand trennte sich der Linksverteidiger der Spvgg. Ottenau von Borussia Dortmunds Vorstandsvorsitzendem Hans-Joachim Watzke mit einem 2:2. „Ein Unentschieden gegen den BVB ist in Ordnung“, meinte Schmieder mit einem Augenzwinkern.

Die Chance auf den Sieg, sie war da für den FUSSBALL.DE- Kandidaten aus der südbadischen Landesliga. Es stand 2:2, als Schmieder zu seinen drei Versuchen links oben antrat. Watzke hatte bereits sechsmal geschossen. Doch es reichte nicht zu mehr. Schmieders fünfter Versuch war nahe dran, landete an der Kante. Der letzte Schuss ging dann völlig in die Hose – die Nervosität. „Ich hätte auch nicht unbedingt gedacht, dass Herr Watzke zweimal trifft“, sagte der 26-Jährige.

"Meine Saisonziele? Den Klassenerhalt schaffen und vielleicht noch ein Fallrückziehertor erzielen – aber diesmal bitte nicht zum 1:9"

Qualifiziert für die ZDF-Torwand hatte sich Andreas Schmieder mit einem Fallrückziehertor in der Halle, das im FUSSBALL.DE- Voting in der Gunst der User klar an erster Stelle lag. Es war der Ehrentreffer zum 1:9 gewesen. Normalerweise ein Muster ohne Wert, diesmal ein Tor mit besonderem Effekt. „Schön war das Ergebnis damals trotzdem nicht“, so Schmieder, „aber der Auftritt im Sportstudio jetzt war eine ziemlich coole Erfahrung.“

Am Sonntagmorgen machte sich der Linksfuß auf den Heimweg aus Mainz. Danach gleich Fußballtasche packen. Am Nachmittag wartet schon das Testspiel beim SV Oberharmersbach. Am 5. März geht die Punktrunde für Schmieder und seine Ottenauer weiter. Der Aufsteiger geht als Tabellenzehnter in die zweite Saisonhälfte. Schmieders Ziele: „Den Klassenerhalt schaffen und vielleicht noch ein Fallrückziehertor erzielen – aber diesmal bitte nicht zum 1:9.“

Hier geht's zum aktuellen Torwand-Voting!

So könnt auch Ihr im ZDF-sportstudio dabei sein

Bewerben ist jederzeit möglich. Lade Deine geilste Bude oder Dein großartigstes Kunststück hoch - und zwar hier. Klicke auf den grünen Button „Los geht’s“, anschließend wählst Du Dein Video aus und lädst es hoch. Kontaktformular ausfüllen – fertig!

Möglich sind die Dateitypen mp4, mov, mpg, mpeg, wmv, avi und mxf. Die Datengröße darf maximal 1 Gigabyte betragen. Um teilzunehmen, musst Du mindestens 15 Jahre alt sein.

Anzeige