fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Dais übernimmt in Stuttgart

20.12.2012, 22:27 Uhr | FUSSBALL.DE, sid, dpa

Gerd Dais soll den Klassenerhalt für die Stuttgarter Kickers sichern. (Quelle: imago/Eibner)

Gerd Dais soll den Klassenerhalt für die Stuttgarter Kickers sichern. (Quelle: imago/Eibner)

Gerd Dais ist neuer Trainer der Stuttgarter Kickers und soll den Drittligisten vor dem direkten Wiederabstieg in die Regionalliga bewahren. Wie der Verein mitteilte, unterzeichnete der 51-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende. Sollte Dais mit dem Tabellen-17. der Klassenerhalt gelingen, würde sich der Kontrakt automatisch um zwei weitere Jahre verlängern.

Dais war bis zum 19. November dieses Jahres Cheftrainer des Zweitligisten SV Sandhausen, den er erstmals in der Vereinsgeschichte in das Unterhaus der Bundesliga geführt hatte. Bei den Kickers wird Dais, der damit die Nachfolge von Interimstrainer und Präsidiumsmitglied Guido Buchwald antritt, nach der Weihnachtspause am 2. Januar offiziell vorgestellt werden.

Renato Augusto wechselt zu Corinthians Sao Paulo

Bayer Leverkusen hat sich endgültig von Renato Augusto getrennt. Der Mittelfeldspieler verlässt den Bundesligisten und kehrt in seine brasilianische Heimat zurück. Dort wird er vom 1. Januar 2013 an für Weltpokalsieger Corinthians Sao Paulo spielen. Zur Ablösesumme für den 24-Jährigen machten die Vereine keine Angaben. Renato Augusto kam vor viereinhalb Jahren von Flamengo Rio de Janeiro zu Bayer 04. "Renato hat uns in seiner Zeit in Leverkusen viele tolle Fußballmomente beschert", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler.

Die vergangenen Monate seien für den Profi wegen diverser Verletzungen schwer gewesen. Völler: "Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten. Er hat großen Anteil an der positiven Entwicklung unseres Vereins. Renato ist Brasilianer durch und durch, seine Heimat hat ihm gefehlt. Wir glauben, dass ein Neuanfang in Brasilien für ihn mit Blick auf die WM 2014 sinnvoll ist und dass er dort wieder zu einer echten Alternative in seiner Nationalmannschaft werden kann", sagte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser. Augusto bestritt für Leverkusen 100 Bundesligaspiele (8 Tore), das letzte am Samstag beim 3:0 gegen Hamburg in einem Kurzeinsatz.

Augsburg verpflichtet Michael Parkhurst

Der FC Augsburg hat sich in der Winterpause mit Rechtsverteidiger Michael Parkhurst vom dänischen Champions-League-Teilnehmer FC Nordsjaelland verstärkt. Der amerikanisch-irische Doppelstaatsbürger unterschrieb beim deutschen Abstiegskandidaten einen Vertrag bis 2015. Der 28-jährige US-Nationalspieler kann auf die Erfahrung aus 15 Länderspielen zurückgreifen, hinzu kommen zehn Europapokalspiele.

Parkhurst gilt als zweikampf- und offensivstark und hatte "großen Anteil am Pokalsieg 2011 und der Meisterschaft 2012", schreibt "kicker"-Korrespondent Steen Ankerdahl. "Der Abwehrmann gehörte zu den Führungsfiguren und wird sich auch in Augsburg durchsetzen". In Dänemark bestritt er 106 Partien und erzielte drei Tore.

Hannover bekundet Interesse an Gojko Kacar

Hannover 96 hat erneut ein Auge auf den serbischen Nationalspieler Gojko Kacar vom HSV geworfen. Bereits 2010 wollten die Niedersachsen den 25-jährigen defensiven Mittelfeldspieler zu 96 lotsen. Nach dem Abstieg mit Hertha BSC entschied dieser sich allerdings für einen Wechsel zu den Hanseaten, bei denen er sich allerdings nie durchsetzen konnte. Nach einem Knöchelbruch mit Syndesmose- und Innenbandabriss im April 2012 inklusive doppelter OP kam er in Hamburg nur noch zu einem einzigen Einsatz: in der Regionalliga. In Hannover könnte der 1,85-Meter-Mann die Problemzonen ausfüllen und auch in der Innenverteidigung spielen.

Innenverteidiger Maza vor Abschied beim VfB Stuttgart

Der mexikanische Innenverteidiger Maza steht beim Bundesligisten VfB Stuttgart vor dem Abschied. "Er wird mit großer Wahrscheinlichkeit den Verein verlassen", sagte Sportdirektor Fredi Bobic nach dem 2:1 im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FC Köln. Der 31 Jahre alte Nationalspieler wolle in seine Heimat zurückkehren. Zu welchem Klub Maza wechseln will, ist noch unklar. Der VfB hatte Maza im Sommer 2011 vom niederländischen Spitzenklub PSV Eindhoven verpflichtet. Sein Vertrag bei den Schwaben läuft noch bis 2014. Bobic wird den scheidenden Abwehrspieler nicht extern durch einen neuen Spieler ersetzen.

Ottl fehlt Augsburg zum Start in die Rückrunde

Bundesligist FC Augsburg muss beim Start in die Rückrunde ohne Mittelfeldakteur Andreas Ottl auskommen. Der 27-Jährige zog sich beim 0:2 im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk zu. Ottl muss rund sechs Wochen pausieren, ehe er wieder mit dem Lauftraining beginnen kann. "Leider verpasse ich nun die Vorbereitung und die ersten Spiele der Rückrunde", klagte Ottl. "Aber ich werde alles tun, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden."

Kicker-Ticker vom Vortag: Abidal kann nach Lebertransplantation wieder trainieren

Quelle: FUSSBALL.DE, sid, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Stuttgarter Kickers: Gerd Dais übernimmt Traineramt" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Stuttgarter Kickers: Gerd Dais übernimmt Traineramt" gefallen hat.

 

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige



Anzeige