fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Platzsperre nach Schiri-Beleidigung über Lautsprecher

20.03.2013, 17:08 Uhr | dpa

Das Stadion von Terek Grosny wird für eine Heimpartie leer bleiben. (Quelle: imago\Itar Tass)

Das Stadion von Terek Grosny wird für eine Heimpartie leer bleiben. (Quelle: Itar Tass/imago)

Die Beleidigung eines Schiedsrichters als "Trottel" über Lautsprecher hat für den russischen Erstligisten Terek Grosny ein teures Nachspiel. Der Klub aus dem Konfliktgebiet Nordkaukasus muss eine Heimpartie auf neutralem Platz austragen und zudem eine Geldstrafe von umgerechnet 5000 Euro bezahlen, wie das Disziplinarkomitee entschied.

Referee Michail Wilkow könne zudem Vereinspräsident Ramsan Kadyrow vor einem zivilen Gericht verklagen, teilte der Verband mit.

Tirade gegen Unparteiischen

Kadyrow, der umstrittene Machthaber des früheren Kriegsgebietes Tschetschenien, hatte die Tirade gegen Wilkow im Punktspiel gegen Rubin Kasan (0:0) auf sich genommen, nachdem Terek-Kapitän Riswan Uzijew von Platz gestellt worden war.

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Terek Grosny: Platzsperre nach Schiri-Beleidigung über Lautsprecher" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Terek Grosny: Platzsperre nach Schiri-Beleidigung über Lautsprecher" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 
Anzeige

Aktuelle News

"Keine Hochachtung"
Rummenigge: "Eiszeit mit Borussia Dortmund"

Streit zwischen FCB und dem BVB geht weiter.

mehr
Vorsicht FC Bayern!
Hochmut kommt vor dem Fall

Letzte Glanzleistung liegt schon eine Weile zurück.

mehr
Vor dem Duell gegen FCB
Real: Ronaldo rechtzeitig fit, aber Bangen um Bale

Ein Superstar kehrt zurück, ein anderer meldet sich ab.

mehr



Anzeige