Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

International |23.01.2022|15:10

Die FCK-Portugiesen: Portugal trifft Pfalz

Ein Hauch von Algarve in der Pfalz: die FCK-Portugiesen.[Foto: FCK-Portugiesen]

Anzeige

Die Menschen in Kaiserslautern leben und lieben ihren FCK, pilgern bei Heimspielen auf den Betzenberg und stehen den "Roten Teufeln" in guten wie in schlechten Zeiten bei. Doch zu dem pfälzischen Traditionsverein gehören nicht nur die in der 3. Liga spielenden Profis oder der Nachwuchs. Seit 1982 – also bereits seit 30 Jahren – ist das Team "FCK-Portugiesen" fester Teil des 1. FC Kaiserslautern und somit "die inoffizielle 2. Mannschaft". 

Sie trainieren auf dem Gelände des "Sportpark Rote Teufel" und pflegen eine enge Beziehung zu den Verantwortlichen des Nachwuchsleistungszentrum und der Führungsetage. Aber wer steckt hinter den FCK-Portugiesen, wie wurden sie Teil des Traditionsklubs und vor allem, wie läuft es sportlich? FUSSBALL.DE  hat nachgehakt.

"Für einen Portugiesen ist Fußball das Nonplusultra." Das Statement des sportlichen Leiters des FCK-Portugiesen, Marcio Da Silva, passt in die Pfalz und vor allem nach Kaiserslautern. Denn auch hier leben die Menschen den Fußball. Fußball ist ein Gefühl, eine Zusammengehörigkeit und vor allem eine Gemeinschaft und vielleicht auch eine Heimat fern der Heimat. Dies dachten sich 1966 sicherlich auch portugiesische Einwanderer und gründeten den Verein "Portuguesa de Desportos". Der Verein wurde zur Anlaufstelle für Familien und Einzelpersonen, die aus Portugal in die Pfalz siedelten.

Auf Aufstiegskurs mit 100:3 Toren

"Zurzeit sind von unseren 28 Spielern 19 Portugiesen. Insgesamt sind bei uns in der Mannschaft sieben Nationen vertreten"

Schnell etablierte sich der Verein und fand Freunde in den Reihen des 1. FC Kaiserslautern. Ein Mann, der eine besondere Beziehung zu den pfälzischen Portugiesen führte, war Norbert Thines. Thines ist in Kaiserslautern bekannt, war Ehrenpräsident des 1. FCK. "Norbert Thines hatte eine sehr gute Freundschaft mit der portugiesischen Gemeinde", erklärt Da Silva. Als der FCK unter der Geschäftsführung des späteren Ehrenpräsidenten stand, wurde Portuguesa de Desportos 1982 Teil der großen rot-weißen Familie. Ab sofort nannte man sich FCK-Portugiesen. 30 Jahre später führt die nächste Generation die Tradition und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen fort.

"Durch die Zusammenarbeit mit dem FCK haben wir optimale Bedingungen zum Training und für den Ligabetrieb", sagt Da Silva und ergänzt: "Die Infrastruktur ist perfekt." Perfekt ist das Stichwort, das auch die aktuelle Saison der FCK-Portugiesen passend beschreibt. 100:3 Tore, 15 Siege aus 16 Partien und nur eine Niederlage – die Portugiesen des FCK stehen auf dem ersten Tabellenplatz der B-Klasse Kaiserslautern/Donnersberg Süd. Das Ziel: "Der Aufstieg in die A-Klasse!" Für den Verein wäre der Aufstieg der größte Erfolg der bisherigen Vereinsgeschichte: "Ende der 90er Jahre spielten wir bereits einmal Relegation zur A-Klasse, aber der Aufstieg gelang nicht." Dass man diese Saison weiterhin in der B-Klasse antritt, ist einmal mehr der Corona-Pandemie anzulasten: "Wir führten bereits letztes Jahr die Tabelle an, aber die Saison wurde leider annulliert."

Hilfe für Neu-Portugiesen in Deutschland

In dieses Jahr soll der große Schritt gewagt werden. Nicht nur aus sportlicher Sicht, sondern auch, um die Anhängerschaft zu vergrößern. "Natürlich wäre es ein Traum, irgendwann in der Landesliga zu spielen", blickt der sportliche Leiter in die Zukunft und wünscht sich, "dass die Spiele des FCK zum festen Bestandteil der portugiesischen Gemeinde in Kaiserslautern und Umgebung wird." Dass sportliche Erfolge einen großen Anteil an der Bekanntheit haben, ist den Verantwortlichen bewusst. Aus diesem Grund locken sie zu Heimspielen nicht nur mit portugiesischen Spezialitäten, sondern auch mit echter portugiesischer Mentalität auf dem Platz.

"Zurzeit sind von unseren 28 Spielern 19 Portugiesen. Insgesamt sind bei uns in der Mannschaft sieben Nationen vertreten", sagt ein hörbar stolzer Marcio Da Silva. "Bei uns ist jeder willkommen!" So unterstützen sie erst kürzlich nach Deutschland und Kaiserslautern gekommene Portugiesen bei der Jobsuche, beim Deutschlernen und dem Einleben in das neue Umfeld. "Einige Talente haben es bereits in die U 21 des 1. FC Kaiserslautern geschafft", erklärt Da Silva.

In vier Jahren feiert der FCK-Portugiesen seinen 60. Geburtstag. Mit Temperament und Mentalität wollen die Mitglieder weiterhin portugiesisches Feuer in den Pfälzer Fußball bringen. Nicht nur als Verein, als Teil des 1. FCK, sondern als Heimat für alle Portugies*innen fern der Heimat.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter