Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

13 Buden |16.10.2021|19:05

Keskin: 13 Tore und Fünferpack in 10 Minuten

Abdullah Keskin: "An so ein Ergebnis kann ich mich weder im Jugend- noch im Seniorenbereich erinnern."[Foto: Spfr. Bischofsheim]

Anzeige

Mit einem rekordverdächtigen 29:0-Sieg gegen Mörfelden III haben die Sportfreunde Bischofsheim, derzeit Tabellenführer der Kreisliga C im hessischen Groß-Gerau, am vergangenen Spieltag ihre Aufstiegsambitionen untermauert. Herausragender Akteur war Spielertrainer Abdullah Keskin, der gleich 13 Treffer selbst beisteuerte. Im Interview mit FUSSBALL.DE spricht der 34-Jährige über damit einhergehende Wettschulden und die weiteren Ambitionen seines Teams.

FUSSBALL.DE: Sie und Ihr Team waren schon in der vergangenen Saison enorm torgefährlich, aber können Sie sich daran erinnern, schon einmal 29:0 gewonnen zu haben?

Abdullah Keskin: Nein, so etwas habe ich auch noch nicht erlebt. Ich spiele schon seit meinem sechsten Lebensjahr Fußball, aber an so ein Ergebnis kann ich mich weder im Jugend- noch im Seniorenbereich erinnern.

FUSSBALL.DE: Was war Ihr bisher höchster Sieg, an den Sie sich erinnern können?

"Wie viele es wirklich waren, habe ich dann erst später in der Spielstatistik gesehen"

Keskin: Das war ebenfalls mit Bischofsheim, in der letzten Saison. Da haben wir 16:0 gegen Rüsselsheim gewonnen.

FUSSBALL.DE: Gegen Mörfelden fiel das Ergebnis noch einmal deutlich höher aus, wann haben Sie gemerkt, dass es ein derart torreicher Nachmittag werden könnte?

Keskin: Wir sind mit 16:0 in die Pause gegangen und die Fans haben natürlich gefordert, dass wir in der zweiten Halbzeit nochmal das ein oder andere Tor drauflegen. Wir waren aber einfach so darauf fokussiert, unser Spiel durchzuziehen und uns weitere Torchancen zu erarbeiten, dass wir das Ausmaß des Ergebnisses erst nach Spielende wirklich registriert haben.

FUSSBALL.DE: Sie selbst hatten einen erheblichen Anteil an diesem Ergebnis. Insgesamt 13 Tore, fünf davon innerhalb von nur zehn Minuten. Konnten Sie während des Spiels noch mitzählen?   

Keskin: Nein, überhaupt nicht. Ich wurde nach dem Spiel von den Mannschaftskollegen darauf angesprochen, wie viele Tore ich denn letztendlich gemacht hätte und hatte im Gefühl, dass es sieben oder acht gewesen sein müssten. Wie viele es wirklich waren, habe ich dann erst später in der Spielstatistik gesehen. Vorher hatte ich mit den Jungs sogar noch gewettet, dass es nicht mehr als zehn waren, jetzt gebe ich der Mannschaft also beim nächsten Training eine Runde Red Bull aus (lacht).

FUSSBALL.DE: Sie sind mit 24 Treffern aus acht Spielen wenig überraschend der aktuell Führende der Torjägerliste. Ist die Chance auf die Krone bereits im Hinterkopf?

Keskin: Ich war schon ein paar Mal Torschützenkönig, ist alles etwa vier bis fünf Jahre her. Klar ist das für einen Stürmer immer schön, man hat es immer im Hinterkopf.

FUSSBALL.DE: Was haben Sie sich für die Saison noch vorgenommen?

Keskin: Wir hatten letzte Saison eine komplett zusammengewürfelte Mannschaft mit 20 neuen Spielern, haben aber auch da schon gemerkt, dass es passt. Wir lagen auf Aufstiegskurs bis die Saison leider abgebrochen wurde. Da wir einige Spieler, mich und meinen Co-Trainer inbegriffen, in unseren Reihen haben, die schon höherklassig gespielt haben, war für uns von Anfang an klar, dass es für uns nur um den Aufstieg gehen kann. Wir wollen so schnell wie möglich in die Kreisliga B und bisher läuft erfreulicherweise alles nach Plan.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter