fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Kreiszusammenschlüsse kommen

17.12.2012, 13:00 Uhr | flvw.de

Bereits am Vorabend der Sitzung übergab der Vorsitzende des Fußballkreises Recklinghausen, Hans-Otto Matthey (M.) einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an Präsident Hermann Korfmacher (l.) und Peter Wolf, FLVW-Vizepräsident Finanzen (r.). (Quelle: flvw.de)

Bereits am Vorabend der Sitzung übergab der Vorsitzende des Fußballkreises Recklinghausen, Hans-Otto Matthey (M.) einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an Präsident Hermann Korfmacher (l.) und Peter Wolf, FLVW-Vizepräsident Finanzen (r.). (Quelle: flvw.de)

Die Ständige Konferenz ebnete am vergangenen Samstag den Weg für Kreiszusammenschlüsse. Drei entsprechende Anträge lagen dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) für die Sitzung im SportCentrum Kamen/Kaiserau vor
Einstimmig votierten die 39 anwesenden Gremiumsmitglieder – die Vorsitzenden der Fußballkreise sowie das FLVW-Präsidium – für die Anträge. Zuvor hatte FLVW-Präsident Hermann Korfmacher engagiert für die Zustimmung geworben: „Höxter und Warburg sowie Paderborn und Büren haben den Schritt bereits unternommen. Wir sollten all jene, die den Zusammenschluss als tragfähiges Zukunftsmodell sehen, unterstützen“, so Korfmacher mit Blick auch auf Brilon und Meschede, die einen entsprechenden Eilantrag formuliert hatten. Die Delegierten folgten den Wünschen der Antragssteller, sodass in der kommenden Legislaturperiode der FLVW noch 30 statt 33 Kreise beherbergt. Die „neuen“ Kreise firmieren künftig unter Höxter, Paderborn sowie Hochsauerlandkreis (ohne Arnsberg).
Die Zusammenschlüsse wurden zudem in diversen statuarischen Entschlüssen (Zusammensetzung von Gremien, Kommissionen, Spruchkammern etc.) berücksichtigt.

Schiedsrichter-Symposium

Ein besonderes Augenmerk richtete Korfmacher auf die zunehmende Gewalt gegen Schiedsrichter. Nach dem gewaltsamen Tod des niederländischen Linienrichters Richard Nieuwenhuizen hatte der Verband eine Schweigeminute angeordnet. Es soll nicht allein bei diesem Zeichen der Solidarität und gegen Gewalt bleiben. Gundolf Walaschewski, Vorsitzender des Verbands-Schiedsrichter-Ausschusses, und Korfmacher regen ein Schiedsrichter-Symposium auf europäischer Ebene an. „Wir wollen uns mit den Verbänden aus den Niederlanden, Belgien und unseren österreichischen Partnern aus Kärnten sowie dem slowenischen Fußballverband - zu dem wir während eines Präsidumsbesuchs im September erste Kontakte aufgebaut haben - im Januar 2013 zusammensetzen und die Inhalte des Symposiums, das im Frühjahr 2013 im SportCentrum stattfinden soll, konkretisieren“, so Walaschewsk i. Es sollen insbesondere gemeinsame Maßnahmen getroffen werden, um die Schiedsrichter zu schützen, deren Ansehen zu stärken und der "Verrohung der Sitten“ Einhalt zu gebieten.

Großzügige Spende für Westfalen-SPORT-Stiftung

Gute Nachrichten gab es für die Kuratoriumsmitglieder der Westfalen-SPORT-Stiftung. Bereits am Vorabend hatte der Vorsitzende des Fußballkreises Recklinghausen, Hans-Otto Matthey, einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht. Angesichts der bereits erfolgten Zustiftung des Kreises in Höhe von 15.000 Euro im Vorjahr, "eine tolle Geste“, wie Korfmacher ausdrücklich betonte.
Es lohnt sich künftig doppelt stiften zu gehen: "Jeder Euro, den ein Verein oder Kreis spendet, werden wir verdoppeln - bis zu einer Gesamtsumme von 200.000 Euro jährlich“, verkündete Korfmacher. Dieses Co-Sponsoring soll ein Anreiz sein, über die Stiftung in die Zukunft des Fußballs in Westfalen zu investieren.

Mehr zum Thema gibt es beim Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen unterflvw.de

FUSSBALL.DE ShopTrikots von deinem Verein

flvw.de

Quelle: flvw.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Kreiszusammenschlüsse kommen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Kreiszusammenschlüsse kommen" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle News

FCB-Doc schlägt Alarm
"Schweinsteiger bräuchte sechs Wochen Pause"

Für die Stars wird laut Müller-Wohlfahrt die Zeit knapp.

mehr
Problemzone rechts hinten
Das sind die Kandidaten für die Lahm-Nachfolge

Wer wird neuer Rechtsverteidiger?

mehr
Weitere Neue möglich
Bayern-Sportvorstand Sammer schlägt Alarm

Personell könnte sich noch etwas tun.

mehr
 (Quelle: abc)