Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Flotte Sprüche |28.04.2018|13:30

"Haben Probleme, in den Spiegel zu gucken"

Beim USC Paloma weiß man: Der Blick in den Spiegel ist nicht immer einfach.[Foto: ]

Beim USC Paloma macht sich der Frust über Niederlagen beim Blick in den Spiegel bemerkbar. Zwei Tage frei? Olaf Janßen sieht darin ganz ungeahnte Vorteile. Und in Westerholz hatten Trainer und Mannschaft ein „Blinddate“. FUSSBALL.DE mit einer Folge der besten Sprüche aus dem deutschen Amateurfußball.

„Ich glaube, dass wir von heute bis Dienstag alle Probleme haben werden, in den Spiegel zu gucken.“
( USC Paloma -Coach Steffen Harms nimmt viel Frust mit in die Arbeitswoche)

"Wenn alles glatt läuft, bleibe ich so lange hier, bis nichts mehr geht."

„Es war wichtig, dass wir wieder Selbstvertrauen tanken konnten, und bei den ganzen englischen Wochen ist es auch gut, dass mich die Jungs jetzt zwei Tage mal nicht sehen müssen.”
(Olaf Janßen, Trainer von Viktoria Köln )

„Wir sind zwar erst am Freitag von Farat wegen seines Geburtstags zum Essen eingeladen worden, aber nach diesem Geburtstagsgeschenk muss er noch mal ran. Da kann er sich mal schön bei uns bedanken. Das wird teuer.“
(Nico Buckmaier, Kapitän von SG Wattenscheid 09 , nach dem 7:1 gegen Rödinghausen )

„Fast schon mit C-Klasse-Mitteln haben wir es dann über die Zeit gebracht.“
(Marcus Scriba, Trainer des Bezirksligisten VfL Gundersheim nach dem Sieg gegen den favorisierten SV Italclub )

„Also werden wir mal in alle Ecken gucken, wer noch so alles laufen kann.“
(Axel Wehmeier, Trainer des TuS Brake , macht vor dem Spiel gegen Hörstmar/Lieme ein Geheimnis aus seiner Aufstellung)

„Es ist bei uns so ähnlich wie beim HSV. Dort hat die achtwöchige Hollerbach-Ära einige Punkte gekostet. Bei uns haben die acht Wochen vorher aufgrund der Einstellung einige Punkte gekostet.“
(Thorsten Beyer, Trainer des Eimsbütteler TV , kann die Misère des Bundesligisten einfach erklären)

„Wenn alles glatt läuft, bleibe ich so lange hier, bis nichts mehr geht.“
(Guido Bohatsch, 22-jähriger Kapitän des SV Lauenbrück , hat seine Fußballkarriere bereits durchgeplant)

„Wir sind schon ein bisschen da vorne reingerutscht.“
(Christian Köhler, Vorsitzender des Bezirksligisten AC Catania , kann den dritten Tabellenplatz seiner Mannschaft anscheinend nur schwer erklären)

„Für uns war es ein Stück weit ein Blinddate. Wir haben dreimal telefoniert und uns am Freitag das allererste Mal gesehen.“
(Matthias Klindworth, der beim TuS Westerholz kurzfristig als Trainer eingesprungen ist, musste seine Spieler beim Debüt quasi von der Seitenlinie aus kennenlernen)


Quellen: reviersport.de, fupa.net, fussifreunde.de, reviersport.de, kreiszeitung.de, teckbote.de

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter