Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Tabellendritter |20.10.2019|16:25

Kapitän Rangelov bringt Cottbus auf Kurs

Energie Cottbus hält durch den Sieg gegen Chemie Leipzig Anschluss an die Tabellenspitze.[Foto: imago images/Steffen Beyer]

Der FC Energie Cottbus hält in der Regionalliga Nordost Anschluss an die Spitze. Dem ehemaligen Bundesligisten gelang am 12. Spieltag mit dem 2:1 (0:0) im Traditionsduell gegen die BSG Chemie Leipzig bereits der fünfte Sieg aus den zurückliegenden sechs Begegnungen (16 Punkte). Als neuer Tabellendritter sind die Lausitzer weiterhin fünf Punkte von Platz eins entfernt.

Vor 8102 Zuschauern trugen sich Kapitän Dimitar Rangelov (55.) und Berkan Taz (75.) für den FC Energie in die Torschützenliste ein. Max Keßler (69.) traf für die Leipziger zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Hertha zurück an der Spitze

Spitzenreiter bleibt die U 23 von Hertha BSC . Die Mannschaft von Trainer und Ex-Profi Andreas "Zecke" Neuendorf setzte sich im Topspiel gegen den FSV Union Fürstenwalde 4:1 (2:1) durch und verdrängte die VSG Altglienicke (bereits am Samstag 4:1-Sieger gegen den VfB Germania Halberstadt ) wegen der um sechs Treffer besseren Tordifferenz wieder von Platz eins.

Die Berliner Treffer zum neunten Sieg aus den vergangenen elf Partien steuerten Muhammed Kiprit (32., Foulelfmeter), Mateusz Ciapa (40., Eigentor) sowie Jessic Ngankam (48./61.) bei. Union Fürstenwalde war zunächst durch Kimmo Hovi (1.) in Führung gegangen, bevor Gäste-Spieler Hendrik Kuhnhold wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah (31.). In Unterzahl ging der FSV Union, der in der Tabelle den sechsten Platz belegt, nach drei Auswärtssiegen in Serie erstmals wieder leer aus.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter