Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Kurioses auf dem Amateurfußball |01.11.2015|13:00

Platzsturm: 50 Kühe sorgen für Spielabsage

Tierischer Besuch beim SV Gusternhain, der allerdings für einige Probleme sorgte. [Foto: SV Gusternhain]

Eine Kuh macht "Muh!", viele Kühe machen Mühe. Selten passte dieses Sprichwort besser. In Hessen verhinderten 50 Kühe mit ihrem Ausflug auf die Anlage des SV Gusternhain ein Pokalspiel. Bis zum Wochenende hofft der Klub, die Hinterlassenschaften des tierischen Besuchs wieder beseitigt zu haben.

Erst kürzlich stellten wir in unserer Themenwoche "Tierischer Fußball" vor, wie viele Schnittmengen die große Tierwelt mit dem Amateurfußball hat. Diese Info sprach sich offenbar auch in Gusternhain im Westerwald herum. Jedenfalls begaben sich rund 50 Kühe auf einen kleinen Ausflug. Sie verließen ihr gewohntes Terrain und statteten der Sportanlage des SV Gusternhain einen Besuch ab. Wo der Kreisligist für gewöhnlich seine Heimspiele austrägt, wüteten nun die hungrigen Paarhufer.

"Da war auf die Schnelle nichts zu machen", berichtete Uwe Rompf vom SV-Vorstand gegenüber mittelhessen.de . Zu viele Löcher zogen sich über das Feld. Das Duell im Kreispokal gegen den SSV Frohnhausen wurde erstmal in das Frühjahr 2016 verlegt. Ob der Rasen bis zum Wochenende bespielbar ist? Beim SVG arbeiten sie im Moment auf Hochtouren, um die Hinterlassenschaften des tierischen Besuchs wieder zu beseitigen.

Weitere kuriose Geschichten aus dem Amateurfußball:

28. Oktober: 0:50! Blankes Entsetzen in Blankenhagen

20. Oktober: Legat: Locker bleiben im Abstiegskampf

11. Oktober: Schiri-Fahne geworfen: Platzverweis für Jubel

30. September: Lewandowski reloaded: Schumi macht’s zehnmal

22. September: Doppel-Rot: Vater und Sohn fliegen vom Platz

17. September: Neue Taktik: Flying Goalie in der Oberliga

31. August: Schiri-Uhr kaputt: 16 Minuten Nachspielzeit!

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter